Die Klinikkapelle


Die Klinikkapelle wurde Ende der 60er Jahre erbaut und wird als Gebäude des Universitätsklinikums Essen der Seelsorge zur Verfügung gestellt.

 

Die Kapelle liegt in der Nähe des Parkhauses (P1) und ist tagsüber zur persönlichen Besinnung, für Stille und zum Gebet geöffnet. Sie können die Kapelle über den Nebeneingang am Hohlweg und über den Haupteingang vom Klinikgelände aus erreichen.

 

Im großen Andachtsraum finden Sie einen Kerzenbaum und ein Fürbittenbuch für Ihre Gebetsanliegen. Dieser Raum wird ökumenisch für katholische Messen und evangelische Gottesdienste genutzt. Zusätzlich gibt es eine Marienkapelle, die für katholische Andachten und Messen im kleinen Kreis dient.

 

Neben den beiden Andachtsräumen befinden sich im Gebäude Büroräume der Klinikseelsorge und der Grünen Damen und Herren sowie des Besuchsdienstes, eine kleine Kaffeeküche sowie ein Besprechungsraum, der für Gruppen geeignet ist.