Kompakt-Info

X

Brustzentrum I am WTZ

Leitung

Prof. Dr. med. Rainer Kimmig


Kontakt

Telefon
0201 723 2346
Fax
0201 723 5663
E-Mail

Postanschrift

Universitätsklinikum Essen
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Sprechstunden
Informationen zu unseren Sprechstunden finden Sie hier.



Akutsprechstunde Brustkrebs
Für Frauen mit akutem verdächtigem Herd- oder Tastbefund in der Brust.
Montag bis Freitag 08:00 – 14:30 Uhr
(sowie nach telefonischer Rücksprache)



Schwerpunkte

Das Brustzentrum Essen I bietet Diagnostik und Therapie bei Brusterkrankungen auf höchstem klinischem und wissenschaftlichem Niveau. Das Universitätsklinikum Essen und das Marienhospital Bottrop haben sich zusammengeschlossen, um mit gemeinsamen Kräften das Bestmögliche für die uns anvertrauten Frauen zu erreichen. Bereits vor vielen Jahren haben wir die Voraussetzungen und notwendigen Strukturen für einen reibungslosen Austausch zwischen den unterschiedlichen Fachbereichen geschaffen. Die enge Zusammenarbeit zwischen den Gynäkologen und den unterschiedlichen Fachdisziplinen ist eine wichtige Voraussetzung für die bestmögliche Therapie unserer Patientinnen!

Das BWTZ ist ein Kompetenzzentrum für die Diagnostik und Therapie von Frauen mit bösartigen und gutartigen Brusterkrankungen, welches in optimaler Weise klinische und wissenschaftliche Fachkompetenz vereint. Wir vernetzen gewachsene und bestehende Strukturen der Versorgung von Mammakarzinom-Patientinnen, die das Vertrauen der betroffenen Frauen und der niedergelassenen Fachärzte der Region besitzen. Bereits heute wird ein Großteil der an einem Mammakarzinom erkrankten Patientinnen aus Essen und Umgebung in den beiden Kliniken des Brustzentrum Essen I behandelt.

Hier erfahren Sie mehr über die Schwerpunkte und das Leistungsspektrum der Klinik/Abteilung.