Kompakt-Info

X

Zentrales Tierlaboratorium

Leitung

Prof. Dr. rer. nat. Gero Hilken


Kontakt

Telefon
0201 723 4655
Fax
0201 723 5941

Postanschrift

Universitätsklinikum Essen
Zentrales Tierlaboratorium
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Sekretariat der Tierschutzbeauftragten:
Telefon: 0201 723 4665

 



Schwerpunkte

Im Rahmen einer fundierten biomedizinischen Forschung auf höchstem internationalem Niveau werden an der Universität Duisburg-Essen (UDE) auch Tierversuche durchgeführt. Herzkreislauferkrankungen, Tumoren und Transplantationsmedizin bilden die Forschungsschwerpunkte des Universitätsklinikums, ebenso wie medizinisch-biologische Grundlagenforschung insbesondere im Bereich der Immunologie, Infektion und Genetik.
Die Forschung an Tieren wird in spezialisierten Tierlaboratorien des Zentralen Tierlaboratoriums (ZTL) betrieben, die in puncto Ausstattung, Tierschutz und Hygiene dem neuesten Stand entsprechen. Hier werden die Labortiere unter strengen tierschutzrechtlich vorgegebenen Bedingungen gehalten und von speziell ausgebildetem Personal betreut. Die Ausstattung entspricht allen Anforderungen des Tierschutzgesetzes für eine tiergerechte Haltung. Der Gesundheitszustand der Tiere wird regelmäßig umfassend kontrolliert.