Praxis


Die praktische Ausbildung beinhaltet mindestens 3.000 Zeitstunden. Die Einsätze finden am Lernort Praxis in den Bereichen

  • OP-Abteilung
  • Endoskopie
  • chirurgische Ambulanz und Pflegestation
  • Zentralsterilisation
  • Anästhesie

im Universitätsklinikum Essen statt und in Absprache in den Tochtergesellschaften: St. Josef Krankenhaus Essen-Werden gGmbH, Ruhrlandklinik gGmbH und Herzzentrum Essen-Huttrop gGmbH.

 

 

Die OTA-Auszubildenden werden am Lernort Praxis durch fortgebildete Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter fachspezifisch eingearbeitet. Darüber hinaus werden sie, im Sinne des Theorie-Praxis-Transfers, von einer Lehrkraft der OTA-Schule in den Praxiseinsätzen begleitet und unterstützt (sogenannte Praxisbegleitung).