Drucken - Print

Schnellauswahl


Aufnahme


Um Sie stationär aufzunehmen, benötigen wir einige Ihrer persönlichen Daten. Anmelden können Sie sich selbst an der Zentralen Patientenaufnahme oder Sie bevollmächtigen jemanden schriftlich dazu. Die Patientenaufnahme befindet sich im Verwaltungsgebäude, ganz in der Nähe der Information. Geöffnet ist sie montags und dienstags von 7.30 bis 16.00 Uhr, mittwochs und donnerstags von 7.30 bis 15.30 Uhr und freitags von 7.30 bis 15.00 Uhr. Wenn Sie außerhalb der Öffnungszeiten zu uns kommen, beispielsweise an einem Wochenende oder an einem Feiertag, melden Sie sich bitte direkt auf Ihrer Station an.

Patienten des Operativen Zentrums II können sich direkt vor Ort bei der hausinternen Patientenaufnahme anmelden. Sie liegt im Eingangsbereich und ist montags bis mittwochs von 7.30 bis 12.30 Uhr sowie donnerstags von 7.30 bis 12.00 Uhr geöffnet. Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale Aufnahme im Verwaltungsgebäude.

Patienten des Westdeutschen Herzzentrums Essen können sich ebenfalls im Eingangsbereich des Gebäudes anmelden. Das Rondell ist ganztägig besetzt.

Im Medizinischen Zentrum koordiniert das Case Management die Patientenaufnahme für die Bereiche Gastroenterologie, Neurologie, Nephrologie und Endokrinologie. Sie finden es im Eingangsbereich des Gebäudes hinter dem Empfang. Geöffnet ist das Case Management montags bis donnerstags von 7.00 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 7.00 bis 14.00 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten melden Sie sich bitte direkt auf der jeweiligen Station an.

Die Patientenaufnahme der Kinderklinik erfolgt ebenfalls durch das Case Management, das sich im Eingangsbereich der Kinderklinik befindet. Die Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 7.30 bis 14.30 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten melden Sie sich bitte an der Pforte der Kinderklinik.

Banken und Bankautomaten


Am Haupteingang im Verwaltungsgebäude befindet sich neben der Information ein Bankautomat. Mit einer EC-Bankkarte können Sie problemlos Geld von Ihrem Konto abheben. Bankinstitute außerhalb des Klinikums befinden sich in unmittelbarer Nähe vom Haupteingang des UK Essen in der Hufelandstraße und am Gemarkenplatz.

Beschwerden


Ihre Anregungen und Beschwerden nehmen wir sehr ernst. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Kritik oder auch Ihr Lob in der Abteilung Qualitätsmanagement und klinisches Risikomanagement zu äußern. 

Wenn Sie Ihre Meinung persönlich vorbringen möchten, finden Sie uns im Erdgeschoss (Raum 1.68) des Operativen Zentrums I (OZI). Telefonisch können Sie sich unter der Telefonnummer 02 01 / 7 23-8 53 99 an uns wenden oder Sie schreiben an: Universitätsklinikum Essen, Qualitätsmanagement und klinisches Risikomanagement, Hufelandstraße 55, 45147 Essen. Postadresse: Universitätsklinikum Essen Stabsstelle Qualitätsmanagement Hufelandstr. 55 45147 Essen

Besucher


Damit Sie und Ihre Mitpatienten die nötige Ruhe finden, endet die tägliche Besuchszeit, von Ausnahmen abgesehen, um 20.30 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Zahl der Personen je Besuch auf drei Personen beschränkt ist.

Blumen


Blumen bringen Farbe, Frische und Freundlichkeit in Ihr Zimmer. Aus Platzgründen und aus Rücksicht auf Ihre Mitpatienten empfehlen wir, Schnittblumen in Absprache mit dem Pflegepersonal mitzubringen. Patienten mit erhöhter Infektionsanfälligkeit bitten wir, Blumen nicht im Zimmer aufzustellen.

Blutspende


Blutspenden rettet Leben! Nur durch den unermüdlichen Einsatz freiwilliger und uneigennütziger Blutspender gelingt es unserem Institut für Transfusionsmedizin hier im Universitätsklinikum Essen, alle Patienten mit den Blutprodukten zu versorgen, die sie dringend benötigen.

 

Helfen Sie mit!

 

Um Ihnen die eingesetzte Zeit und Mühe zu entschädigen, erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 26 bis 60 Euro je nach Art der geleisteten Spende.

Sie finden das Institut für Transfusionsmedizin im Erdgeschoss des Operativen Zentrums II, direkt neben der Information im Eingangsbereich. Anmeldung und nähere Informationen unter 02 01/723 - 1560.

Das Blutspende-Team freut sich auf Sie!

Nach oben

Cafeteria


Das Bistro "Piazza D'Oro" finden Sie im Eingangsbereich des Operativen Zentrums II. Es ist ein beliebter Treffpunkt und bietet Patienten und Besuchern Erholung vom Klinikalltag. An warmen Tagen können Sie auch auf der Terrasse Platz nehmen. Das Bistro ist montags bis freitags von 7.30 bis 18.30 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10.00 bis 17.30 Uhr geöffnet. Neben Snacks und warmen Gerichten werden Muffins, Kuchen und Brötchen aus der hauseigenen Bäckerei angeboten. Ebenso reichhaltig ist das Angebot an Getränken.

Restaurant

Checkliste für den Krankenhausaufenthalt


Welche Dinge des täglichen Bedarfs benötigt ein Patient während seines Krankenhausaufenthalts? Welche Unterlagen sind wichtig? Welche persönlichen Dinge sollten besser zuhause gelassen werden? Unsere Checkliste hilft Ihnen bei diesen Fragen.

Nach oben

Datenschutz


Bei der Aufnahme zu Ihrer stationären oder teilstationären Behandlung im Universitätsklinikum benötigen wir einige Ihrer persönlichen Daten. Diese werden in ein zentrales EDV-System eingegeben, damit sie für Ihre Behandlung schnell zur Verfügung stehen.

 

Alle Angaben zu Ihrer Person und Ihrem Gesundheitszustand unterliegen neben der ärztlichen Schweigepflicht auch dem Landesdatenschutzgesetz. Zugang zu Ihren persönlichen Daten haben nur die Ärzte und Pflegenden, die an Ihrer Behandlung beteiligt sind.

 

Nur mit Ihrer Zustimmung geben wir Ihre persönlichen Daten weiter - beispielsweise für die EDV-gestützte Essenversorgung, um sie durch Mikroverfilmung zu archivieren oder mit Hilfe der Fernwartung zu pflegen.

 

Diät- und Ernährungsberatung


Bei Fragen zu speziellen Ernährungsformen unter Berücksichtigung der Erkrankung steht Ihnen unsere Diät- und Ernährungsberatung nach Anordnung durch den Arzt und nach telefonischer Vereinbarung durch den Pflegedienst gerne zur Verfügung.

Nach oben

Dolmetscher


Haben Sie Schwierigkeiten, sich in deutscher Sprache zu verständigen? Dann helfen Mitarbeiter des Universitätsklinikums Ihnen gerne weiter. Das Angebot reicht von den eher bekannten Sprachen wie Spanisch, Französisch und Italienisch bis hin zu sehr seltenen wie Fullani, das in West-Afrika gesprochen wird, oder Malayalam aus Indien. Auch die Gebärdensprache können einige unserer Mitarbeiter. Sprechen Sie bei Bedarf bitte das Pflegepersonal auf Ihrer Station an.

 

Entlassung


Ist Ihre Behandlung nach Meinung Ihres behandelnden Arztes abgeschlossen, wird er mit Ihnen über die Modalitäten Ihrer Entlassung sprechen. Vergessen Sie bitte nicht, am Entlassungstag Ihre persönlichen Sachen mitzunehmen. Denken Sie bitte auch an die auf der Station hinterlegten Wertsachen.

Essen


Sie haben täglich die Auswahl zwischen drei verschiedenen Menüs. Dabei nehmen wir auf Ihre persönlichen und religiösen Essgewohnheiten Rücksicht und bieten Ihnen Alternativen. Müssen Sie eine Diät einhalten oder bestehen bei Ihnen Lebensmittelunverträglichkeiten, stellen wir Ihre Mahlzeiten in Absprache mit dem behandelnden Arzt zusammen.

 

Mahlzeitendisponentinnen besuchen Sie montags bis freitags zwischen 7.30 und 11.30 Uhr und samstags zwischen 7.30 und 12.15 Uhr auf Ihrem Zimmer. Sie nehmen dann Ihre Wünsche für das Frühstück, Mittagessen sowie Abendessen für den folgenden Tag entgegen.

 

Restaurant

 

Nach oben

Finanzielles und Formalitäten


Die Kasse liegt neben der Patientenaufnahme im Verwaltungsgebäude. Hier können Sie für 28 Tage die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung von 10 Euro pro Aufenthaltstag zahlen. Die Kasse ist montags bis freitags in der Zeit von 7.45 bis 13.00 Uhr und von 13.45 bis 15.00 Uhr geöffnet. Sie können den fälligen Betrag auch auf eines der nachstehenden Konten überweisen:

Bank

IBAN

BIC/SWIFT

Postbank Essen

DE 67 3601 0043 0003 5264 32

PBNKDEFF360

Sparkasse Essen

DE 82 3605 0105 0004 9007 00

SPESDE3EXXX

Zuviel geleistete Zahlungen durch eine kürzere Verweildauer werden Ihnen bei der Entlassung zurückerstattet. Bitte bewahren Sie Ihren Beleg auf. Er gilt als Nachweis anzurechnender Zahlungen bei einem weiteren Krankenhausaufenthalt im gleichen Kalenderjahr. Sollten Sie länger als geplant im Klinikum bleiben, leisten Sie bitte nach Ihrer Entlassung den noch offen stehenden Betrag an der Kasse oder per Überweisung auf eines der oben genannten Konten.

Wenn Sie unter 18 Jahren oder Wöchnerin sind, Ihre Krankheit eine teilstationäre Behandlung erforderlich macht oder die stationäre Behandlung zu Lasten der gesetzlichen Unfallversicherung geht, sind Sie von der Zuzahlung befreit.

Auf Wunsch können Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören die persönliche Behandlung durch den Chefarzt, die Unterbringung in einem Zwei- oder Ein-Bett-Zimmer sowie die Unterbringung einer Begleitperson. Die Wahlleistungen vereinbaren Sie bitte schriftlich am Tag Ihrer Ankunft in der Patientenaufnahme oder mit der für Sie zuständigen Station, falls Sie dort aufgenommen werden. Als Selbstzahler sind Sie dazu verpflichtet, die von Ihnen in Anspruch genommenen Leistungen zu begleichen. Leisten Sie bitte am Tag Ihrer stationären Aufnahme im UK Essen eine Vorauszahlung in Höhe der voraussichtlichen Entgelte an der Kasse. Die Höhe dieses Betrages wird von Ihrem behandelnden Arzt und von den Mitarbeitern der Verwaltung vorläufig berechnet.

Wahlleistungen

Friseur


Im Eingangsbereich des Westdeutschen Herzzentrums Essen befindet sich der Damen- und Herrensalon. Hier können Sie Ihre Haare schneiden, waschen, färben und frisieren lassen. Dienstags bis freitags ist das Team in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr für Sie da, samstags von 9.00 bis 14.00 Uhr. Montags ist der Salon geschlossen. Falls Sie als Patient keine Möglichkeit haben, den Salon aufzusuchen, kommen die Friseure auch gerne zu Ihnen auf die Station. Dazu können Sie telefonisch unter -48 79 einen Termin vereinbaren. Speziell für Krebs- und Tumorpatienten bietet der Salon darüber hinaus eine Perücken-Beratung an, auf Wunsch auch auf der Station.

Nach oben

Fundbüro


Das Fundbüro befindet sich im Verwaltungsgebäude, Raum 1.14, Telefon -34 29. Sie können sich aber auch an der Information im Eingangsbereich nach Ihrem verlorenen Eigentum erkundigen.

Funk und Fernsehen


Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, halten wir in unseren Zimmern unter anderem Telefon, TV und Radio für Sie bereit. Radios sind an der Medienleiste am Beistelltisch montiert.

Sie haben die Möglichkeit, für 3,90 Euro/Tag

  • eine Telefonflatrate in alle deutschen Fest- und Mobilnetze (ausgenommen Sonderrufnummern),
  • über 20 öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender,
  • mehrere sky-Programme, darunter „sky Bundesliga“,
  • ausgewählte Radiosender,
  • und Internet (bei vorhandener Integration in das Fernsehen)

zu nutzen. Für mobile Geräte, z. B. iPads, ist ein WLAN-Netz verfügbar, das Sie für 2,50 Euro pro Tag zusätzlich buchen können.

Zum Fernsehen und Radio hören benötigen Sie eine Chipkarte, die Sie an den Kartenausgabeautomaten im Gelände erwerben können. Die Karte erhalten sie für 4 Euro Pfand, das Sie später zurückerhalten. Am benachbarten Kassenautomat können Sie Ihr Telefonkonto mit 5, 10 und 20 Euro-Noten auffüllen.

Informationen zur Bedienung der Geräte liegen auf dem Beistelltisch aus. Damit Sie und Ihr Nachbar ungestört fernsehen und Radio hören, können Sie den Ton in Mehrbettzimmern nur über Kopfhörer empfangen. Sie sind mit einem herkömmlichen Stecker ausgerüstet. Kopfhörer können Sie am Automaten im Klinikum erwerben. Diese befinden sich ebenso wie die Telefonkarten-Automaten in allen größeren Gebäuden auf dem Gelände des Klinikums: Verwaltung (UG); OZ I (EG); HNO (UG); Medizinische Klinik (EG); Strahlen- und Tumorklinik (EG); Frauenklinik (Eingang); OZ II (EG); Herzzentrum (EG) und Kinderklinik (EG).

Der Gebrauch eigener Fernsehgeräte ist leider nicht möglich.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer „TV/Telefon – und mehr“. Bei Fragen steht das Rottmeir Service-Team unter der Durchwahl 7992 bzw. der Rufnummer 0201/723-7992 als Ansprechpartner für Sie bereit. Wenn Sie Wahlleistungspatient sind, erhalten Sie weitere Informationen bei Ihrer Aufnahme.

Getränke- und Snackautomaten


Für alle Patienten und Gäste haben wir in den Ambulanzen und im Verwaltungsgebäude Heiß- und Kaltgetränke sowie Snackautomaten aufgestellt. Darüber hinaus können Sie sich in vielen Ambulanz- und Wartebereichen aus Wasserspendern bedienen.

Nach oben

Grüne Damen


Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der ökumenischen Krankenhaushilfe stehen Ihnen für Gespräche und kleinere Besorgungen zur Verfügung. Zweimal in der Woche besuchen sie die Stationen. Die Damen und Herren sind telefonisch unter 26 26 zu erreichen.

 

Handy


Auf dem Gelände des Klinikums ist das Telefonieren mit Mobiltelefonen grundsätzlich erlaubt. Beim Betreten einer Klinik oder eines Instituts muss das Telefon jedoch ausgeschaltet werden, weil durch deren Funkleistung medizinische Geräte empfindlich gestört werden können.

 

Öffentliche Fernsprecher

Telefon

 

Internet


Sie haben die Möglichkeit, für 3,90 Euro/Tag

  • eine Telefonflatrate in alle deutschen Fest- und Mobilnetze (ausgenommen Sonderrufnummern),
  • über 20 öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender,
  • mehrere sky-Programme, darunter „sky Bundesliga“,
  • ausgewählte Radiosender,
  • und Internet (bei vorhandener Integration in das Fernsehen)

zu nutzen. Für mobile Geräte, z. B. iPads, ist ein WLAN-Netz verfügbar, das Sie für 2,50 Euro pro Tag zusätzlich buchen können.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer „TV/Telefon – und mehr“. Bei Fragen steht das Rottmeir Service-Team unter der Durchwahl 7992 bzw. der Rufnummer 0201/723-7992 als Ansprechpartner für Sie bereit.

Imbisswagen


Ein Imbisswagen steht auf dem Meyer-Schwickerath-Platz am Operativen Zentrum II (OZ II). Sie erhalten dort Pommes frites, Currywurst, Schnitzel, Frikadellen, belegte Brötchen, kalte Getränke und Kaffee-Spezialitäten. Montags bis freitags zwischen 10:30 und 19:00 Uhr ist der Imbisswagen geöffnet.

Mobiltelefon


Handy

 

Öffentliche Fernsprecher


Im Klinikgelände sind für Patienten und Besucher Fernsprecher aufgestellt. Diese Münz- und Kartentelefone finden Sie im Verwaltungsgebäude sowie in der Kinder- und Frauenklinik.

Auf dem Gelände des UK Essen ist das Telefonieren mit Mobiltelefonen erlaubt. Beim Betreten einer Klinik oder eines Instituts muss das Handy / Smartphone jedoch ausgeschaltet werden, weil durch dessen Funkleistung medizinische Geräte gestört werden können.

Telefon

 

Handy

Ökumenische Krankenhaushilfe


Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der ökumenischen Krankenhaushilfe stehen Ihnen für Gespräche und kleinere Hilfeleistungen zur Verfügung. Zweimal in der Woche besuchen sie die Stationen. Die Damen und Herren sind telefonisch unter -26 26 zu erreichen.

Nach oben

Parken


Das UK Essen hat zwei Parkhäuser. Die Einfahrt des Parkhauses an der Hufelandstraße befindet sich neben dem Haupteingang des Universitätsklinikums. Das zweite Parkhaus liegt an der Virchowstraße. Beide stehen Ihnen jeden Tag rund um die Uhr zur Verfügung. Informationen zur Parkauslastung können Sie auch telefonisch erfragen: (0201) 723-84490.

 

Die aktuellen Gebühren können Sie vor Ort den Schildern entnehmen oder direkt an der Autopforte unter der Telefonnummer  02 01 / 7 23 - 26 17 erfragen. Hier können Patienten und Besucher verbilligte Tickets, z. B. ein Wochenticket, erwerben. Das kostengünstige Monatsticket muss hingegen telefonisch vorbestellt werden.
Personen, die am Institut für Transfusionsmedizin Blut oder Thrombozyten (Blutplättchen) spenden, können das Parkhaus kostenfrei nutzen.  

Wegweiser zum Universitätsklinikum

 

Patientensicherheitsfilme


Zum "Tag der Patientesicherheit 2016" hat die Essener Universitätsmedizin - das Universitätsklinikum Essen und seine Töchter Ruhrlandklinik, St. Josef Krankenhaus Werden, Herzzentrum Huttrop sowie Westdeutsches Protonentherapiezentrum Essen - sechs Filme rund um das Thema "Patientensicherheit" produzieren lassen.

Die Themen reichen von der Aufnahme über das Patientenarmband bis hin zur Entlassung.

Zu finden sind die neuen Filme bei Youtube - im eigenen Kanal des Universitätsklinikums Essen.

Klicken Sie hier, um die Filme anzusehen.

Post


Selbstverständlich können Sie vom UK Essen aus Post verschicken und auch empfangen. Ihre eigenen, ausreichend frankierten Sendungen geben Sie bitte den Pflegenden. Den nächsten Briefkasten außerhalb des Geländes finden Sie an der Hufelandstraße, direkt vor dem Verwaltungsgebäude.

Damit Briefe oder Pakete Sie möglichst schnell erreichen, bitten Sie Ihre Angehörigen darum, auf den Briefumschlag neben Ihrem Namen auch die Klinik, Station und Zimmernummer zu schreiben.

Beispiel:
Marianne Mustermann
c / o Universitätsklinikum Essen
Unfallchirurgie Station UC 3
Zimmer 121
45122 Essen

Bei Paketen geben Sie bitte die Postleitzahl 45147 an.

Rauchen


Das Rauchen ist in allen Gebäuden verboten.

 

Nach oben

Restaurant


Das Restaurant des UK Essen steht montags bis freitags durchgehend von 6.30 bis 16.00 Uhr und samstags von 7.45 bis 16.00 Uhr allen Besuchern offen. Sonn- und feiertags ist das Team von 11.30 bis 16.30 Uhr für Sie da. Die Gastronomie befindet sich in der oberen Etage des Küchengebäudes. Neben einem reichhaltigen Frühstücksbüfett bietet sie Kuchen, Snacks, Salate und ein großes Sortiment an Getränken. Mittags stehen bis zu fünf Hauptgerichte zur Auswahl, davon ein vegetarisches.

 

Cafeteria

Ruhrlandschule - Schule für Kranke


Die Ruhrlandschule - Schule für Kranke ist eine öffentliche Schule. Lehrkräfte aller Schulformen unterrichten Ihr Kind im Falle einer chronischen Erkrankung oder bei längerem stationärem Aufenthalt. Der Unterricht berücksichtigt, in Absprache mit den behandelnden Ärzten, den Gesundheitszustand und die aktuellen Bedürfnisse Ihres Kindes. Unterrichtet wird in Gruppen oder einzeln, im Schulgebäude, in Schulräumen der Kliniken oder direkt am Bett. Ausführliche Informationen erhalten Sie beim Sekretariat der Ruhrlandschule unter der Telefonnummer 02 01 / 70 50 23.

 

Ruhrlandschule

Seelsorge


Sie erreichen die evangelischen Seelsorger wochentags telefonisch unter der Durchwahl -26 26 oder -16 70, die katholischen unter der Rufnummer -26 27, an Wochenenden und Feiertagen über die Pflegenden. Auf Ihren Wunsch hin kommen die Seelsorger gerne zu Ihnen auf die Station. Auch wenn Sie Angehöriger einer nicht christlichen Religion sind, finden Sie bei den Seelsorgern stets einen Ansprechpartner. Die ökumenische Kapelle befindet sich in der Nähe des Parkhauses am Haupteingang. Sie ist tagsüber geöffnet. Die Zeiten der Gottesdienste entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt auf Ihrem Beistelltisch. Sie können die Gottesdienste auch über Fernsehkanal 16 empfangen.

Die islamische Seelsorge erreichen Sie über die Pflegenden oder direkt per Handy unter 01 76 / 40 09 10 79. Die Ehrenamtlichen kommen aus verschiedenen Ländern, sodass sie seelsorgerische Gespräche in unterschiedlichen Sprachen führen können: Deutsch, Türkisch, Arabisch, Albanisch, Italienisch, Kurdisch und Englisch. Der muslimische Gebetsraum ist für unsere Patienten täglich von 6.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Sie finden ihn im Operativen Zentrum I, neben der alten Apotheke.

Nach oben

Sozialdienst


Der Sozialdienst ist neben Medizin und Pflege ein wesentlicher Bestandteil der Patientenversorgung. Wir begleiten und unterstützen Sie in allen Fragen, die rund um Ihre Erkrankung oder Behandlung entstehen und Ihr Leben nachhaltig beeinflussen. Darüber hinaus ergänzen wir mit unseren Beratungsleistungen die ambulanten und ganzheitlichen Behandlungsangebote des WTZ.

Eine akute oder chronische Erkrankung bzw. Behinderung bedeutet gleichzeitig eine besondere psychische Belastung mit möglichen persönlichen, beruflichen oder sozialen Auswirkungen auf Sie und Ihre Angehörigen. Wir unterstützen Sie daher im Rahmen der psychosozialen Beratung und Begleitung zum Beispiel durch entlastende Gespräche bei der Krankheitsbewältigung und suchen gemeinsam mit Ihnen nach Lösungen und Hilfen. Dabei finden alle Gespräche in einem geschützten und vertraulichen Rahmen statt. 

Um die medizinische Behandlung und pflegerische Versorgung über den Aufenthalt bei uns hinaus sicherzustellen, ist ein strukturiertes Entlassungsmanagement unerlässlich. Unter Einbeziehung Ihrer individuellen Wünsche und in enger Abstimmung mit dem gesamten Behandlungsteam identifizieren wir gemeinsam passgenaue Hilfen, um eine nachhaltige und bedarfsgerechte Versorgung für die Zeit nach dem Krankenhausaufenthalt zu gewährleisten.

Die Sprechstunden sind werktags zwischen 8.30 und 9.30 Uhr sowie nach Terminvereinbarung. Einen ersten Kontakt können Sie über das Stationspersonal herstellen lassen. Alternativ haben Sie die Möglichkeit, sich telefonisch unter der Durchwahl -37 26 persönlich mit uns in Verbindung zu setzen.

Taxi


Für Besucher und andere Gäste befindet sich neben dem Haupteingang an der Hufelandstraße ein Taxistand. Unseren Patienten bieten wir die Möglichkeit, an der Autopforte, Tel. 26 17, ein Taxiunternehmen zu bestellen. Sie können aber auch ein Taxiunternehmen Ihrer Wahl vom Stationspersonal rufen lassen.

 

Telefon


Im Patientenzimmer bieten wir Ihnen die Möglichkeit, einen Telefonapparat anzumelden. Sie können anrufen, angerufen werden, benötigen keine Vermittlung. Außerdem ist es von Ihrem Apparat aus möglich, alle Hausanschlüsse des Klinikums kostenlos anzurufen. Nähere Informationen zur Bedienung des Telefons erhalten Sie während der Aufnahme oder auf der Station. Wenn Sie auf eine andere Station verlegt oder entlassen werden, vergessen Sie bitte nicht, Ihren Telefonapparat abzumelden.

Zum Telefonieren benötigen Sie eine Chipkarte, die Sie an den Kartenausgabeautomaten im Gelände (Standorte siehe unter Funk und Fernsehen) erwerben können. Die Karte erhalten sie für 4 Euro Pfand, das Sie später zurückerhalten. Am benachbarten Kassenautomat können Sie Ihr Telefonkonto mit 5, 10 und 20 Euro-Noten auffüllen.


Sie haben die Möglichkeit, für 3,90 Euro/Tag eine Telefonflatrate in alle deutschen Fest- und Mobilnetze (ausgenommen Sonderrufnummern) zu nutzen. In diesem Preis ist darüber hinaus die Nutzung von TV, Radio und Internet (bei vorhandener Integration in das Fernsehen) enthalten. Für mobile Geräte, z. B. iPads, ist ein WLAN-Netz verfügbar, das Sie für 2,50 Euro pro Tag zusätzlich buchen können. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer "TV/Telefon - und mehr". Bei Fragen steht das Rottmeir Service-Team unter der Durchwahl 7992 bzw. der Rufnummer 0201/723-7992 als Ansprechpartner für Sie bereit.

 

Handy

Öffentliche Fernsprecher

 

Tiere


Haustiere sind auf dem Gelände des Universitätsklinikums nicht erlaubt.

 

Nach oben

Übernachtungsmöglichkeiten


Für Gäste, die in unmittelbarer Nähe des Klinikums übernachten möchten, gibt es verschiedene Unterkünfte. Das Gästehaus des UK Essen verfügt über zehn Appartements im Erdgeschoss des Schwesternhochhauses. Auch die DRK-Schwesternschaft bietet Einzel- und Doppelzimmer an. Für Eltern, deren Kinder im UK Essen stationär behandelt werden, gibt es im Hundertwasserhaus im Grugapark sowie im Elternhaus krebskranker Kinder ein Zuhause auf Zeit.

Aber auch die Kinderklinik hält Übernachtungsmöglichkeiten für Eltern bereit. Unsere Zimmervermittlung befindet sich im Verwaltungsgebäude, Raum 1.14. Den Mitarbeiter dort erreichen Sie telefonisch unter 02 01 / 7 23-34 29.

Kinderklinik

Elternhaus der Essener Initiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V.

Ronald McDonald Haus Essen

Gästehaus

Verpflegung


Sie haben täglich die Auswahl zwischen drei verschiedenen Menüs. Ihre Wünsche hierzu werden einen Tag zuvor erfragt. Dabei nehmen wir auf Ihre persönlichen und religiösen Ernährungsbedürfnisse Rücksicht und bieten Ihnen Alternativen. Müssen Sie eine Diät einhalten oder bestehen bei Ihnen Lebensmittelunverträglichkeiten, richten wir Ihre Ernährung - in Absprache mit dem behandelnden Arzt - darauf aus.

Wahlleistungen


Auf Wunsch können Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen. Dazu gehören die persönliche Behandlung durch den Chefarzt, die Unterbringung in einem Zwei-Bett- oder Ein-Bett-Zimmer sowie die Unterbringung einer Begleitperson. Die Wahlleistungen vereinbaren Sie bitte schriftlich am Tag Ihrer Ankunft in der Patientenaufnahme oder mit der für Sie zuständigen Station, falls Sie dort aufgenommen werden.

 

Die Angebote der Komfortelemente sind in den einzelnen Kliniken unterschiedlich. Komfortelemente können zum Beispiel ein separates WC und Dusche, Safe, Balkon oder Terrasse sein.

 

Nach oben

Wertsachen


Wertgegenstände können Sie in der zentralen Patientenaufnahme in einem Wertfach für die Dauer Ihres stationären Aufenthaltes aufbewahren. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Wertgegenstände beim Stationspersonal zu hinterlegen.

 

Bargeld sollten Sie nur in kleinen Beträgen mitführen.

 

Vergessen Sie bitte nicht, am Entlassungstag Ihre persönlichen Sachen mitzunehmen. Denken Sie bitte auch an die Wertsachen, die Sie auf der Station oder in der Verwaltung hinterlegt haben.

 

Zimmer


Die Zimmer sind pro Bett ausgestattet mit Beistelltisch, persönlichem Schrank, Personalrufanlage mit integrierter Lichtleiste, Telefon und Radio. Die Bedienungsanleitung für den Fernseher und das Radio finden Sie in der Schublade des Beistelltisches.

Bargeld sollten Sie nur in kleinen Beträgen mitführen. Ihre Wertgegenstände können Sie beim Stationspersonal hinterlegen.

Wenn Sie mit einem oder mehreren anderen Patienten das Zimmer teilen, versuchen Sie bitte, aufeinander Rücksicht zu nehmen.

Nach oben

A - Z im Überblick


Cafeteria:

werktags von 8 - 20 Uhr

Samstag und Sonntag von 9 - 20 Uhr

 

Friseur:

Salon im Westdeutschen Herzzentrum Essen

montags und freitags von 9 - 15 Uhr

dienstags, mittwochs und donnerstags von 9 - 18 Uhr

48 79

 

Fundbüro:

im Verwaltungsgebäude

34 29

27 02

 

Gastronomie:

werktags von 6.30 - 16 Uhr

Samstag von 7.45 - 16 Uhr

Sonntag und Feiertag von 11.30 - 16.30 Uhr

 

Kiosk:

werktags von 8.30 - 19.30 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag von 10 - 19.30 Uhr

 

Beschwerden:

Erdgeschoss (Raum 1.68) des OZI

8 53 99

 

Service für Telefon und Fax:

79 92

 

Zimmervermittlung:

34 29

27 02

 

Nach oben