Pressemitteilungen

Sollten sie Nachfragen zu den Meldungen haben oder möchten als Angehöriger der Journalistischen Berufe eine Presseanfrage stellen können sie sich gerne an unsere Stabstelle für Marketing und Kommunikation wenden.

Weitere aktuelle Informationen und Meldungen finden sie auch auf unseren Social Media Kanälen.

Nach Jahr der Veröffentlichung filtern:
image placeholder

Zweitägiger Warnstreik an der Uniklinik Essen

Die Gewerkschaft ver.di hat den Arbeitgeberverband des Landes NRW (AdL NRW) zu Verhan­dlungen für einen „Tarifvertrag Entlastung“ für die Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen aufgefordert. Für Dienstag, 12. April, und Mittwoch, 13. April, hat die Gewerkschaft ver.di nun die Tarifbeschäftigten an den sechs Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen und damit auch in Essen zu einem zweitätigen Warnstreik aufgerufen. Das […]

image placeholder

Medizinische Nothilfe der Universitätsmedizin Essen für die Ukraine: Kötter Services unterstützt Stiftung Universitätsmedizin mit 50.000 Euro

Die Dienstleistungsgruppe KÖTTER Services un­ter­stützt die humanitäre Hilfe für die vom Krieg in der Ukraine betroffenen Menschen. Das Familienunternehmen mit Stammsitz in Essen spendet 50.000 Euro an die Stiftung Uni­ver­sitätsmedizin Essen. Diese verwendet das Geld für medizinische Nothilfe in ukrainischen Krankenhäusern sowie die Behandlung krebskranker Kin­der aus der Ukraine, die mit ihren Angehörigen zurzeit u. […]

image placeholder

Hilfsgütertransport für die Ukraine

Die Universitätsmedizin Essen hat den zweiten Hilfsgütertransport für die medizinische Versorgung kranker Menschen in die Ukraine geschickt. Der LKW hatte über 30 Paletten mit u. a. Medikamenten, Schutzanzügen, Verbandsstoffen, Handschuhen und Operationsmaterialien geladen, die zur weiteren Verteilung an ein Krankenhaus im Kriegsgebiet gebracht werden. „Die Bedürftigkeit ist unglaublich groß, das wird uns immer wieder von […]

image placeholder

Kinder aus der Ukraine an der Uniklinik angekommen

Im Universitätsklinikum Essen sind am Sonntagvormittag 21 Kinder zwischen drei und 17 Jahren aus der Ukraine angekommen, die an Krebs erkrankt sind und in Nordrhein-Westfalen behandelt werden sollen. Ein Bus mit den Kindern und Angehörigen war am Samstagabend in der Nähe von Krakau (Polen) mit dem Ziel Ruhrgebiet gestartet. Fünf Kinder bleiben in der Kinder-Onkologie […]

image placeholder

Wissenschaftsministerin Pfeiffer-Poensgen besucht CCCE

Isabel Pfeiffer-Poensgen, Wissenschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, hat sich bei einem Besuch des gemeinsamen “Cancer Research Center Cologne Essen – CCCE” des Westdeutschen Tumorzentrums (WTZ) am Universitätsklinikum Essen sowie des Centrums für Integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln und der medizinischen Fakultät über den aktuellen Stand der onkologischen Forschung in Nordrhein-Westfalen informiert. Im Rahmen der […]

image placeholder

Schnelles Strahlentherapiegerät arbeitet mit Künstlicher Intelligenz

Die Universitätsmedizin Essen (UME) hat für 3,8 Millionen Euro ein neues Strahlentherapiegerät in Betrieb genommen: Das „Ethos“-System von Varian-Siemens ist ein hochentwickelter Beschleuniger, von dem in Deutschland nur ein weiterer installiert ist. Unterstützt durch Künstliche Intelligenz kann der Bestrahlungsplan vor einer Strahlungsfraktion an die aktuelle Anatomie im Körper anpasst und so noch präziser therapiert   […]

image placeholder

Ex-Fußball-Profi Thorsten Legat wird bei NAKO-Studie in der Uniklinik Essen untersucht

„ [...] Man sollte nicht ein bisschen, sondern zu 100 Prozent an die Gesundheit denken.[...]“ - Thorsten Legat.

image placeholder

Onkologische Forschung in NRW gestärkt

CCCE installiert sechs neue Nachwuchsgruppen für personalisierte Krebsmedizin

image placeholder

Erleichterung Besuchsregeln

Besuchsregelungen der Universitätsmedizin Essen an den Standorten Universitätsklinikum, St. Josef Krankenhaus Werden und Herzchirurgie Huttrop:An den ersten sechs Tagen des Aufenthaltes stationärer Patienten ist kein Besuch möglich. Ab dem siebten Tag ist ein Besucher pro Tag für maximal eine Stunde möglich. Dabei ist zu beachten, dass jeweils ein Besucher nur in einem Zimmer sein darf. […]

image placeholder

Änderung der Besuchsregeln

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen des Corona-Infektionsgeschehens werden die Besuchsregelungen der Universitätsmedizin Essen an den Standorten Universitätsklinikum, St. Josef Krankenhaus Werden und Herzchirurgie Huttrop ab Dienstag, 30. November 2021, geändert. Es gilt für die genannten Einrichtungen der Universitätsmedizin Essen ein generelles Besuchsverbot für die ersten sechs Tage. Ab dem siebten Tag kann von einer Person ein […]