Hier bewerben

Mobiles-Eltern-Kind-Zimmer

Die Kita ist unerwartet geschlossen, die Tagesmutter krank, Oma und Opa sind auf Reisen. Viele Eltern kennen diese Situation.

Dann stellt sich die Frage: Wer betreut das Kind, während Sie selbst noch dringende berufliche Aufgaben erledigen müssen?

Eine Lösung kann sein, das Kind ausnahmsweise mit an den Büroarbeitsplatz zu nehmen.

Die KidsBox bietet vor Ort praktische Unterstützung.

Die KidsBox wird an de Arbeitsplatz gerollt und macht diesen im Handumdrehen zum ‘Eltern-Kind-Zimmer’.

Die KidsBox enthält ein Reisebettchen, eine Klappmatratze und Isomatte, einen Klemmsitz zum Andocken an den eigenen Schreibtisch und Spiel- und Malsachen für Babys und Kinder bis ins Grundschulalter.

Weitere Infos:  KidsBox-Flyer

Informationen zu den Standorten der KidsBoxen und zur Schlüsselübergabe erhalten Sie im MitarbeiterServiceBüro unter Telefon 0201 723 1641 oder im Gleichstellungsbüro unter Telefon 0201 723 4177.

LLZ – Mobiles Kinderzimmer

Im Lehr- und Lernzentrum der medizinischen Fakultät steht den Studierenden und wissenschaftlich Beschäftigten ein mobiles Kinderzimmer zur Verfügung.

Weitere Infos finden Sie hier.

Kinderbetreuungsmöglichkeiten an der Universitätsmedizin Essen

Die Universitätsmedizin Essen stellt den Beschäftigten zur Betreuung ihrer Kinder verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die wir für Sie in einer kurzen Präsentation zusammengefasst haben:

pdf Cover
Kinderbetreuungsmöglichkeiten

an der UME

PDF-Dokument, 415 kBLaden

Kinderferienbetreuung am Universitätsklinikum Essen

Schulpflichtige Kinder der Beschäftigten haben mehr Ferienfreizeit als berufstätige Eltern Urlaub. Zur Entlastung bieten wir den Eltern in Kooperation mit dem Familienservicebüro der Universität Duisburg-Essen in den Schulferien Kinderbetreuung für 6 – 14 Jährige an.

Wir müssen darauf hinweisen, dass das Zustandekommen unseres Ferienangebotes aufgrund der Corona-Pandemie abhängig vom weiteren Infektionsgeschehen ist und es somit aufgrund von gesetzlichen Vorgaben zu kurzfristigen Änderungen kommen kann.
Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Häufig gestellte Fragen

In Kooperation mit dem Elternservicebüro der Universität Duisburg-Essen bietet das UK Essen Kindern von Beschäftigten im Alter von 6–14 Jahren in den Oster-, Sommer- und Herbstferien ein attraktives Programm mit viel Spiel, Sport und Spaß.

Weiterführende Informationen:

Jede Ferienwoche steht unter einem anderen Motto. Tagesausflüge, Spiel-, Sport- und Kreativangebote werden entsprechend gestaltet. Für die Gruppe der 10-14 Jährigen wird zusätzlich ein attraktives Programm angeboten.

Weiterführende Informationen:

Eltern können ihre Kinder direkt im Familienservicebüro der Universität Duisburg-Essen anmelden.

Kontakt

Sabrina Henneck-Schormann
 R13 V00 G23
 Universitätsstraße 2
 45141 Essen
 ferienbetreuung@uni-due.de

Tanja Schubert
 LG 124
 Forsthausweg 2
 47057 Duisburg
 0171 6424670
 ferienbetreuung@uni-due.de

Öffentliche Einrichtungen der Kinderbetreuung

Kindergärten, Kindertagesstätten, Familienzentren oder Tagespflegepersonen bieten Möglichkeiten der bedarfsgerechten Kinderbetreuung.

Häufig gestellte Fragen

Bei uns im MitarbeiterServiceBüro finden Sie eine persönliche Ansprechpartnerin. Sie hilft Ihnen das Angebot in der Nähe Ihres Wohnortes zu erkunden und hilft Ihnen, die für Sie richtige Betreuungsform zu finden.

Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641

Kita oder Tagespflege? Was leisten integrative Kindertagestätten? Was sind Familienzentren?

Bei uns im MitarbeiterServiceBüro finden Sie dazu kompetente und lösungsorientierte Beratung. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641

Kinderbetreuungsangebote der Universität Duisburg-Essen

Die wissenschaftlich Beschäftigten des UK Essen können auch alle Angebote zur Kinderbetreuung der Universität Duisburg-Essen in Anspruch nehmen.

Feuerwehrtopf

Weitere Informationen

Suche nach Betreuungspersonen

Im MitarbeiterServiceBüro finden Sie eine persönliche Ansprechpartnerin, wenn Sie gezielt individuelle Kinderbetreuung suchen.

Häufig gestellte Fragen

Das MitarbeiterServiceBüro unterstützt Sie bei der Suche nach Babysittern. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird Ihr Bedarf ermittelt, werden rechtliche Vorschriften geklärt und Kontakte hergestellt. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641.


Weiterführende Informationen:

Kinderfrauen kommen in den Haushalt der Eltern der zu betreuenden Kinder und erledigen auch nach Absprache leichte Aufgaben im Haushalt.

Das MitarbeiterServiceBüro berät und unterstützt Sie bei der Suche nach Kinderfrauen. In einem persönlichen Beratungsgespräch wird Ihr Bedarf ermittelt, werden rechtliche Vorschriften geklärt und Kontakte hergestellt. Vereinbaren Sie einen Gesprächstermin unter msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641.

Ein Au-pair-Mädchen oder Au-pair-Junge bezeichnet Jugendliche, meist aus einem anderen Land, die ein Jahr lang gegen Verpflegung, Unterkunft und Taschengeld in einer Gastfamilie leben. Kinderbetreuung und leichte Mithilfe im Haushalt werden als Gegenleistung erbracht.

Die Maximalmithilfe eines Au-pairs in Deutschland ist auf 30 Wochenstunden begrenzt, inklusive Babysitting. Ein Au-pair erhält mindestens 260 € Taschengeld im Monat, wird unfall- und krankenversichert und hat Anspruch auf ein eigenes Zimmer.

Das MitarbeiterServiceBüro berät und unterstützt Sie bei der Suche nach Au-pairs. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin unter msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641.

Bei frühzeitiger Nachfrage kann in Absprache mit dem MitarbeiterServiceBüro auch bedarfsgerechte Kinderbetreuung geplant und organisiert werden, z. B. bei regelmäßigen Fortbildungsveranstaltungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kontakt: msb@uk-essen.de oder Telefon 0201 723 1641.

Berufstätig und Kind krank

Wenn das Kind erkrankt und Sie nicht wie geplant den beruflichen Verpflichtungen nachkommen können, gibt es einen gesetzlich verankerten Anspruch auf Arbeitsbefreiung.

Häufig gestellte Fragen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kindern, die in einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, haben die Möglichkeit, zur Pflege des erkrankten Kindes von der Arbeit freigestellt zu werden. In diesem Fall setzt die Gehaltszahlung aus und die Krankenkasse zahlt gemäß § 45 SGB V Krankengeld. Wichtig ist die frühzeitige Information des Vorgesetzten darüber, dass der Dienst nicht angetreten werden kann.

Kinderfrauen kommen in den Haushalt der Eltern der zu betreuenden Kinder und erledigen auch nach Absprache leichte Aufgaben im Haushalt.

Ist es medizinisch notwendig, dass das erkrankte Kind durch die Mitarbeiterin/den Mitarbeiter begleitet wird, erstattet die Krankenkasse den Verdienstausfall teilweise oder sogar in voller Höhe.

Bei Erkrankung der Betreuungsperson hat die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter Anspruch auf Arbeitsbefreiung von bis zu 4 Arbeitstagen im Kalenderjahr.

Notfall- und Wochenendbetreuung

In Kooperation mit dem pme-Familienservice unterstützen wir Sie bei der Kinderbetreuung im Notfall. Wir bieten gemeinsam

In Betreuungsnotfällen können Sie sich an eine Hotline wenden. Diese ist rund um die Uhr erreichbar. Bei einem Anruf bis 18:00 ist die Betreuung für den nächsten Tag garantiert. Es handelt sich um Back-up-Einrichtungen mit einer hochflexiblen Betreuung für Kinder von 0 bis 12 Jahren. Die Betreuung ist bei Bedarf rund um die Uhr möglich und auch am Wochenende.

Die Beraterinnen und Berater sind vertraglich zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet. Das Universitätsklinikum Essen erhält keinerlei Informationen zu Ihrer Person oder Ihrem Beratungsanliegen.

Die Kosten für die Beratungs- und Vermittlungsleistungen des pme Familienservice trägt das Universitätsklinikum Essen für seine Mitarbeitenden, genauso wie die Kosten für die Betreuung in den Backupeinrichtungen.
Kosten für haushaltsnahe Hilfen, wie Babysitter oder Haushaltshilfen übernehmen Sie selbst.

Weitere Informationen:

pdf Cover
Notfallbetreuung und Backup

Flyer

PDF-Dokument, 544 kBLaden

www.familienservice.de/standorte