Hier bewerben

Unterstützungsangebote für Beschäftigte
der Universitätsmedizin Essen

In der Universitätsmedizin Essen besteht ein breit gefächertes Unterstützungsangebot für Beschäftigte in verschiedenen, teils herausfordernden Situationen und Lebensphasen. Für unterschiedliche Situationen gibt es verschiedene Ansprechpersonen an der UME, die von den Beschäftigten in Anspruch genommen werden können. Die meisten dieser Angebote und Ansprechpersonen stehen den Beschäftigten aller Standorte beratend und unterstützend zur Verfügung.

Die Ansprechpersonen stehen unter Schweigepflicht.

Wir möchten Ihnen hier die Kontaktadressen, Ansprechpersonen und Unterstützungsmöglichkeiten zusammenfassen und aufzeigen in welcher Situation Sie intern, und zum Teil auch extern, Unterstützung bekommen können:

Wissenswertes für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mit dem Start in das Berufsleben oder dem Wechsel des Arbeitsplatzes ist oft die Suche nach einer Wohnung verbunden. Das Uniklinikum Essen bietet seinen neuen Beschäftigten vielerlei Unterstützungsmöglichkeiten für einen reibungslosen Start in den neuen Berufsalltag.

Informationen zur Stadt Essen

Gut zu wissen:

Das UK Essen bietet seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses in 5 Wohnheimen mit über 350 Wohneinheiten eigene möblierte Einzelappartements oder Einzelzimmer an.


Kontakt:
Tel.: 0201 723 2702 oder 0201 723 3429, Hufelandstraße 17, 1. OG, Raum 3
E-Mail: wohnheime@uk-essen.de

Nutzen Sie für den täglichen Hin- und Rückweg zur Arbeit bzw. zum UK Essen die öffentlichen Verkehrsmittel? Dann können Sie am UK Essen ein Firmenticket erwerben.

Nähere Auskunft erteilt Petra Dittmar in der Verwaltung, Untergeschoss Raum 01.17. Telefon: 0201/723-3616.

EVAG/Fahrpläne 

Mitarbeitende des UK Essen können Parkkarten für die verschiedenen Parkplätze auf dem Gelände des UK Essen beantragen. Die Parkkarten sind kostenpflichtig, Alle Mitarbeitenden zahlen für die Nutzung der Parkhäuser monatlich 35,00 €. Menschen mit einer Schwerbehinderung und Teilzeitkräfte erhalten Vergünstigungen.


Nähere Informationen erteilt Peter Zeitzmann, Telefon 0201 723 2702.

Parkplatztausch
: Parkkarteninhaber können ihre Parkplätze am UK Essen auf der internen Parkplatztauschbörse (Flohmarkt) tauschen. Der Zugang zu dieser Tauschbörse ist nur über das UK Essen-Intranet möglich: 

Die Mitfahrbörse am UK Essen eröffnet Ihnen die Möglichkeit, Kolleginnen und Kollegen eine Mitfahrgelegenheit anzubieten oder eine Fahrgemeinschaft zu suchen oder zu gründen. Fahrgemeinschaften werden direkt zwischen den interessierten Personen vereinbart. Gesuche und Angebote erstellen ist ausschließlich aus dem Intranet möglich unter: intraweb.uk-essen.de/mfb/.

Weiterführende Informationen:

Pendlernetz NRW: Falls Sie keine entsprechende Mitfahrgelegenheit am UK Essen finden, können Sie den Bürgerservice Pendlernetz NRW nutzen.

Dienstausweise werden im Untergeschoss des Verwaltungsgebäudes (Anbau) im Raum 01.17 ausgestellt.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter der Telefonnummer 0201 723 3453

Bringen Sie Ihren Personalausweis und eine schriftliche Bestätigung über Ihre Tätigkeit mit. Einen Beschäftigungsnachweis erhalten Sie in der Personalsachbearbeitung.

Immobiliensuche

Viele finden ihre Wohnungen über Internetpräsenzen wie:

Das UK Essen bietet jedoch auch Wohneinheiten in Wohnheimen an. Näheres finden Sie dazu unter “Gut zu wissen” (siehe oben).

Informationen zum Umzug

Gute Ratgeber rund um das Thema „Umzug“ finden Sie hier:

Leider dürfen wir Ihnen keine konkreten Umzugsunternehmen vorschlagen.

Psychosoziale Beratung

Sowohl im Berufsalltag als auch im Privatleben werden wir mit verschiedensten Problemen und Krisen konfrontiert, die zum Teil nur schwer allein zu bewältigen sind. Wir alleine verlieren vielleicht sogar den Überblick und sehen keinen Ausweg mehr. Doch jede Krise kann auch eine Chance bieten sich zu entwickeln und neuzuorientieren.

Psychosoziale Beratung kann unterstützen bei Problemen und Krisen…

Sprechen Sie uns gerne an. Eine individuelle Beratung kann helfen, gemeinsam Lösungsansätze zu finden, die zu Ihrer Situation passen.
Wir sind keine Therapeutinnen. Wir sind Kolleginnen, die sich im Thema psychosoziale Beratung weitergebildet haben und Ihnen als unabhängige Ansprechpartnerinnen zur Seite stehen möchten, wenn das Leben einmal aus der Bahn läuft. Wir hören Ihnen zu, nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und vermitteln gerne auch weitere Kontaktadressen. Sich etwas von der Seele zu reden, kann bereits merklich entlastend sein.

Wenn sich im Gespräch herausstellt, dass eine Weitervermittlung zu Fachdiensten (z.B. ambulante oder stationäre Einrichtungen, niedergelassene Fachkräfte, Schuldnerberatung) erforderlich ist, ist dies unsere vorrangige Aufgabe, um Sie in jedem Fall angemessen zu unterstützen und zu begleiten.


Die Beratung ist kostenlos, freiwillig und vertraulich. Wir unterliegen der Schweigepflicht.
Um das notwendige geschützte Vertrauensverhältnis zu gewährleisten, bieten wir psychosoziale Beratung nur nach Terminvereinbarung.

Weitere Angebote:

Informationen für Neuzugewanderte Migrationsberatungsstellen

Migrationsberatungsstellen informieren und begleiten neuzugewanderte Beschäftigte. Das Aufgabenfeld der Migrationsberatung umfasst eine individuelle Beratung und Unterstützung in vielen Bereichen des Alltagslebens:

Diese Ansprechpartner unterstützen bei…