Drucken - Print
16.04.2010
Spende der Peter-Ustinov-Stiftung

Clown-Visite für sechs Monate gesichert - PC und Webcam für Kinder der KMT

Großzügige Spende der Peter Ustinov-Stiftung: Im Rahmen eines Kondolenzfonds für den verstorbenen Vorsitzenden der Stiftung, Dr. Clemens Grosche, kommen 12.460 € nun jungen Patienten im UK Essen zugute. „Mit einem Teil der Summe kann die Kinderklinik die Clowns-Visite für weitere sechs Monate finanzieren. Einmal die Woche besuchen sie unsere jungen Patienten und machen ihren Krankenhausalltag erträglicher“, freut sich Prof. Angelika Eggert, Direktorin der Kinderklinik III. Und noch ein weiteres Projekt kann mit der Summe gefördert werden. „ Von dem Geld schaffen wir u. a. eine moderne Webcam für die Heimatschule der Kinder sowie einen All-in-One-Bildschirm für die KMT-Klinik an. Telekommunikation verbessert den Kontakt der knochenmarktransplantierten Kinder nach außen erheblich“, so Dr. Oliver Basu, Onkologe der KMT-Klinik.