Drucken - Print
29.12.2009
1.000 Geburt am Universitätsklinikum in 2009

Steigerung bei Geburten entgegen allgemeinen Trend

Am Universitätsklinikum Essen hat in diesem Jahr die 1.000 Frau entbunden. Koser Baker, die gestern ihr 23. Lebensjahr vollendete, brachte am 2. Weihnachtstag in der Klinik für Frauen- und Geburtsheilkunde einen gesunden Jungen zur Welt. Yusuf wog bei seiner Geburt 3.800 Gramm und erfreut sich bester Gesundheit.

 

Oberarzt Dr. Markus Schmidt gratulierte nun der glücklichen Mutter: „Bereits einige Tage vor dem Jahreswechsel haben wir am Universitätsklinikum 30 mehr Geburten als im Vorjahr. Das ist gegen den allgemeinen Trend in Essen und im Ruhrgebiet.“ Insgesamt erblickten im UK Essen 2009 bereits 1072 Kinder das Licht der Welt. Von den bis heute insgesamt 1.010 Geburten waren 54 Zwillingsgeburten und sogar vier Drillingsgeburten.