Unser Zentrum


Im Zentrum für Seltene Erkrankungen am Universitätsklinikum Essen (EZSE) arbeiten mehr als 20 Einrichtungen des Universitätsklinikums Essen und der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen auf den Gebieten der Diagnostik, Erforschung und Behandlung von seltenen Erkrankungen interdisziplinär und unter Beteiligung von ärztlichen und nicht-ärztlichen Spezialisten und Wissenschaftlern zusammen.

 

Leitung:

PD Dr. med. Corinna Grasemann (Sprecherin)
Prof. Dr. rer nat. Bernhard Horsthemke (Stellvertreter)

 

 

 

Ärztliche Lotsin:

Frau Charlotte Decker

Koordinatorin

Dr. med. Nora Matar

 

 

Die Leitung und Mitarbeiter der Schwerpunktzentren des EZSE finden Sie auf der Seite des jeweiligen Schwerpunktzentrums.

 

Lenkungsausschuss:

Prof. Dr. med. Diana Arweiler-Harbeck

PD Dr. med Anja Bienholz

PD Dr. med. Corinna Grasemann

PD Dr. med. Tim Hagenacker

Dr. med. Matthias Hövel

Prof. Dr. rer nat. Bernhard Horsthemke

Dr. med. Cordula Kiewert

Prof. Dr. med. Ulrike Schara

Prof. Dr. med. Dagmar Timmann-Braun

 

 

 (v.r.n.l. Prof. Dr. med. Diana Arweiler-Harbeck, Prof. Dr. med. Ulrike Schara, Prof. Dr. med. Dagmar Timmann-Braun, PD Dr. med. T. Hagenacker, Prof. Dr. rer nat. Bernhard Horsthemke, PD Dr. med. Corinna Grasemann)