Ambulanz

Notfallsprechstunde

Außerhalb der unten genannten Sprechstunden werden ambulante Notfälle von Essener Patienten durch die Notfallsprechstunde der niedergelassenen HNO‐Ärzte in Essen betreut. Der zuständige HNO‐Arzt ist über die Notfallzentrale in Essen, Telefon +49 (0)180 50 44 100 , zu erfragen. Alternativ können Sie sich auch unter 116 117 (ohne Vorwahl, bundesweit) an den KV‐ärztlichen Notdienst wenden, der ebenfalls eine 24h Behandlung durch einen HNO‐Facharzt garantiert.

Für schwerwiegende Notfälle und Unfälle, die voraussichtlich eine Operation und/oder eine stationäre Behandlung notwendig machen, steht ein HNO‐ärztlicher Notdienst rund um die Uhr in der HNO‐Klinik zur Verfügung

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen auf der Homepage der HNO‐Ambulanz der Universitäts‐HNO‐Klinik in Essen. Sie haben bereits einen niedergelassenen Arzt aufgesucht und wollen nun einen Termin vereinbaren oder benötigen weitere Informationen? Dann können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Anmeldung:

Telefon:                              (0201) 723‐2386

(Mo.‐Di.: 07:30 ‐ 15:50 Uhr und Fr.: 07:30 ‐ 14:20 Uhr)

Telefax:                               +49‐201‐723‐5798

Oder nutzen Sie gern unser nebenstehendes Kontaktformular.

Hals‐Nasen‐Ohren‐chirurgische Sprechstunde für privatversicherte Patienten:

Telefon:                              (0201) 723‐2481

(Di. und Do.: 11:30 – 13:30 Uhr, weitere Termine nach Vereinbarung möglich)

Telefax:                               +49-0201-723-5903

Haben Sie einen Termin in der Sprechstunde von Herrn Prof. Dr. Lang oder Herrn PD Dr. Mattheis vereinbart, so melden Sie sich bitte im Sekretariat der Klinikdirektion an. Das HNO-Sekretariat befindet sich im 1. Obergeschoss der HNO‐Klinik.

Phoniatrie und Pädaudologie:

Telefon:                              (0201) 723‐2429

(Mo.‐Do.: 8:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr, Fr.: 8:00 – 13:00 Uhr)

Telefax:                               +49‐201‐723‐6836

E-Mail:                                 phon.paed@uk‐essen.de.

Die Phoniatrie und Pädaudiologie befindet sich im 5. Obergeschoss der HNO‐Klinik.

Kontaktformular

Anliegen

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise)

Spezialsprechstunden der HNO-Klinik

In der HNO‐Ambulanz findet eine Terminsprechstunde statt, sodass wir immer zunächst einen Termin mit Ihnen vereinbaren.

Weitere Informationen für HNO-Notfallpatienten siehe unten.

Die HNO‐Ambulanz befindet sich in der 4. Etage der HNO‐Klinik. Nutzen Sie hierfür gern unseren Express‐Aufzug, der Sie unmittelbar vom Erdgeschoss in das 4. Obergeschoss bringt.

Erforderliche Unterlagen

Überweisungs-, bzw. Berechtigungsschein (vom behandelnden Arzt)
– und Versicherungskarte.

Wünschenswerte Unterlagen

– alle Befunde,
– Arztbriefe,
– Röntgenbilder, CT Untersuchungen, MRT Untersuchungen, die bisher erstellt wurden. Bitte achten Sie darauf, dass wir CT- und MRT-Untersuchungen in der Regel auf CD benötigen.

Information zum Neubau

Besonders am Herzen liegt uns der Neubau der HNO‐Klinik, der auch mit einer Modernisierung der HNO‐Ambulanz einhergeht. Ab Winter 2019/2020 können wir alle Patienten in unseren neuen Räumlichkeiten begrüßen. Eine innovative medizintechnische Ausstattung, neue Mittel der digitalen Dokumentation, ein  außergewöhnliches Design sowie eine nochmals gesteigerte Qualität der Patientenversorgung in der modernsten HNO-Poliklinik Europas erwarten dann unsere Besucherinnen und Besucher.