Modulares Training für Infektiologie


Die Versorgung infektiologischer Patienten stellt eine große Herausforderung multiprofessioneller Teams dar. Neben Fachkenntnissen im Bereich der Hygiene und Isolationspflege werden psychosoziale Komponenten in der Patientenversorgung zunehmend wichtiger. Auch spezielle Kenntnisse im Bereich der Medikationsversorgung stellen einen wichtigen Eckpfeiler dar. Dieses modular aufgebaute Training richtet sich an Pflegefachpersonen und Ärzte, die infektiologische Patienten betreuen und ihre Fachkenntnisse vertiefen wollen.

 

Modul 1: Infektiologische Krankheitsbilder

Modul 2: Umgang mit Infektionspatienten

Modul 3: HIV-Infektion, Infektionen bei TX-Patienten

Modul 4: Pneumonie und High-Flow, HWI, GI-Infektionen

Modul 5: Reiseerkrankung und Impfung

 

 

Zielgruppe

Beschäftigte des Pflegedienstes und des Ärztlichen Dienstes

Termin

Modul 1: 30.03.2022

Modul 2: 16.05.2022

Modul 3: 07.09.2022

Modul 4: 16.11.2022

Modul 5: 14.12.2022

jeweils von 09:00 - 15:00 Uhr

Die Module können einzeln oder als gesamte Fortbildung gebucht

werden.

 

Ort

wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Kosten

Für Beschäftigte der UME ist die Teilnahme bei dienstlicher Befürwortung kostenlos.

Registrier-punkte

Fortbildungspunkte für Ärzte werden bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt. Die Bildungsakademie ist anerkannter Anbieter der RbP.