Intensivkurs Transplantationsmedizin


Die Veranstaltung ist vom Westdeutschen Zentrum für Organtransplantation (WZO) entwickelt worden und wird in enger Kooperation mit der Bildungsakademie der UME durchgeführt.

 

Hochkarätige Dozentinnen und Dozenten vermitteln in einer fünftägigen Fortbildungsveranstaltung die Vorbereitung zur Zusatzweiterbildung Transplantationsmedizin. Hierbei können die Teilnehmenden am vierten und fünften Tag zwischen den Schwerpunkten Niere, Leber, Herz und Lunge wählen.

 

Neben der Vermittlung von fachlichen Inhalte auf internationalem Spitzenniveau gibt es auch Gelegenheit für Expertenaustausch und Fallbesprechungen.

 

Detailinhalte und Referenten:

 

Programm 2. Intensivkurs Transplantationsmedizin

 

Termine:

21. - 25. März 2022

Details zu den Zeiten finden Sie im Veranstaltungsprogramm.

 

Zielgruppe:

Der Kurs wendet sich an Fachärztinnen und Fachärzte in der Vorbereitung zur Zusatzweiterbildung Transplantationsmedizin sowie weitere Interessierte, die in den Transplantationseinheiten beschäftigt sind.

 

Teilnehmerzahl:

Der Kurs wird ab 30 Anmeldungen eingerichtet.

 

Ansprechpersonen:

Fachlich:

Dr. Ebru Yildiz, Geschäftsführerin des WZO

 

Organisatorisch:

Dijana Pennekamp, Bildungsakademie

Tel.: (0201) 723-6450, E-Mail: dijana.pennekamp@uk-essen.de

 

Kosten:

Für Beschäftigte der Universitätsmedizin Essen ist die Teilnahme bei dienstlicher Befürwortung kostenlos.

Für externe Teilnehmende wird eine Gebühr von 350,00 € erhoben.

 

Registrierpunkte:

Die Veranstaltung ist von der Ärztekammer Nordrhein mit 28 Fortbildungspunkten zertifiziert.

 

Anmeldungen:

Bitte nutzen Sie unsere Anmeldeformulare für Fortbildungen und geben Sie den gewünschten Schwerpunkt sowie Ihre EFN-Nummer zusätzlich an.