Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie
+49 201 723 4501
logo uni

Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie

Das Institut für Medizinische Psychologie wurde 1978 gegründet und gehört zu den vorklinischen Abteilungen des Universitätsklinikums Essen. Seit Oktober 1997 steht es unter der Leitung von Prof. Dr. Manfred Schedlowski. Im Jahr 2007 wurde das Institut umbenannt und heißt seitdem Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie.

Zu den Aufgaben des Institutes gehört die Lehre in den vorklinischen Semestern in Medizinischer Psychologie und Medizinischer Soziologie. Die Forschungsschwerpunkte des Institutes liegen in den Bereichen der Psychoneuroimmunologie, Psychoneuroendokrinologie, der Schmerzforschung sowie der Neurobiologie und klinischen Relevanz der Placeboantwort.

weiterlesen

Forschungsprojekte und -förderung

Forschungsprojekte

Klassische Konditionierung von immunologischen Funktionen als Teil der gelernten Placebo-Antwort im Immunsystem

Stress und negative Emotionen bei akuten und chronischen viszeralen Schmerzen

weiterlesen

Lehre

Das Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie bietet Lehrveranstaltungen für Studierende in den vorklinischen Semestern an.

weiterlesen

Experimentelle Medizinische Doktorarbeiten

Bei Interesse füllen Sie bitte das Formular aus
pdf Kontaktformular

Meldungen

Einladung

Kickoff-Symposium des neuen Forschungsschwerpunktes „Translationale Neuro- und Verhaltenswissenschaften“ der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am 26.10.18, 14-18 Uhr im Deichmann Auditorium am Uniklinikum Essen. Zum Flyer

Preis für ausgezeichnete Lehre

Die bestbewertete Lehrveranstaltung im ersten Studienabschnitt war der Kurs „Medizinische Psychologie und Soziologie“ von Prof. Dr. Manfred Schedlowski, Prof. Dr. Sven Benson und Karoline Boy. weiterlesen

Beratungsstelle hilft Essener Medizinstudierenden bei Problemen

zum WAZ-Artikel

BBC filmt Doku in Essener Institut

Besuch von der Insel hatte Prof. Dr. Manfred Schedlowski, Geschäftsführender Direktor im Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie.weiterlesen

10jähriges Jubiläum der psychologischen Beratungsstelle für Studierende der Medizin

Das Studium ist ohne Frage eine tolle Zeit. Dennoch sind Klausur- und Examensphasen mitunter stressig; kommen Nebenjob, Ärger mit den Mitbewohnern oder persönliche Sorgen dazu, können die Studierenden, in der Regel noch sehr junge Menschen, auch mal unter Druck geraten. weiterlesen

Kooperationsprojekt zur Immunsuppression

Im Zusammenhang mit dem neu etablierten Forschungsschwerpunkt Translationale Neuro- und Verhaltenswissenschaften wurde nun ein interdisziplinäres Forschungsprojekt am Universitätsklinikum Essen hochrangig in PNAS publiziert. weiterlesen

Starke Nerven

Neurologische und psychische Erkrankungen sind weltweit auf dem Vormarsch. Deshalb bündelt die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen (UDE) ihre Forschungsaktivitäten zum neuen Schwerpunkt „Translationale Neuro- und Verhaltenswissenschaften“. Artikel lesen


weitere Meldungen

Probanden gesucht

Wir suchen ab sofort gesunde Probandinnen und Probanden für das Projekt „Effekte von negativer Stimmung und systemischer Entzündung auf die viszerale Schmerzwahrnehmung und Schmerzverarbeitung: Eine fMRT-Studie“.

Für unser Projekt zur Untersuchung der Auswirkungen psychologischer Faktoren auf die Wirkmechanismen von Everolimus suchen wir gesunde männliche Probanden zwischen 18 und 40 Jahren.

weiterlesen

Unsere Kontaktdaten

Institut für Medizinische Psychologie und Verhaltensimmunbiologie
Universitätsklinikum Essen
Hufelandstr. 55
45122 Essen

Telefon: +49 201 723 4501
Fax: +49 201 723 5948

Hier befindet sich das Institut