Drucken - Print

News


07.03.2019
Neuer WTZ-Facharztkurs Hämatologie und internistische Onkologie

Neuer WTZ-Facharztkurs Hämatologie und internistische Onkologie

Zweijähriges Curriculum 2019/2020

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, 

das  Westdeutsche  Tumorzentrum  (WTZ) des  Universitätsklinikums  Essen  steht  seit vielen  Jahrzehnten  für  die  interdisziplinäre Betreuung von Krebspatienten auf Basis des aktuellen  wissenschaftlichen  Fortschritts. Eine  Vielzahl  neuer  Behandlungsverfahren wurde  hier  entwickelt  und  in  die  klinische Anwendung eingeführt. Entsprechend seiner zentralen  Bedeutung  für  die  Tumormedizin wird das Schwerpunktfach Hämatologie und internistische Onkologie am WTZ durch drei eigenständige Kliniken mit komplementären Aufgabengebieten  vertreten.  Diese  national einzigartige  Struktur  ermöglicht  die  Abbildung der gesamten Breite des Fachgebietes in Patientenversorgung, Forschung und Ausbildung auf höchstem Niveau. Wir freuen uns bereits  zum  sechsten  Mal  den  Facharztkurs für Hämatologie und internistische Onkologie des WTZ anbieten zu können.

Dieser  Kurs  richtet  sich  in  erster  Linie  an Kollegen  in  fortgeschrittener  Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Hämatologie und internistische Onkologie. Ebenfalls bietet er erfahrenen Fachärzten eine Gelegenheit, ihre themenspezifische Kompetenz zu festigen und zu vertiefen. Das sich über zwei Jahre erstreckende Curriculum deckt in 8 Veranstaltungen mit insgesamt 24 Vorträgen ausgewiesener Experten des WTZ alle klinisch relevanten Inhalte der Weiterbildung ab und dient somit in hervorragender Weise  der ausbildungsbegleitenden  Vorbereitung  auf  die  Facharztprüfung.  Alle  Referenten  stellen  den  jeweils  aktuellen  Stand des  Wissens  in  kompakter  Form  dar  und  stellen sich im Anschluss einer durch die wissenschaftlichen Leiter des Kurses moderierten Diskussion. Die Präsentationsmaterialien werden  den Kursteilnehmern  in  Druckform  zur Verfügung gestellt, so dass parallel zum Kurs ein aktuelles Nachschlagewerk entsteht.

Wir danken den Firmen AbbVie Deutschland GmbH  &  Co.  KG,  Alexion  Pharma  Germany GmbH, AstraZeneca GmbH, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & CO.KG, Bristol-Myers Squibb  GmbH  &  Co.KGaA,  Celgene  GmbH, Daiichi Sankyo Oncology Europe GmbH, Eisai GmbH, Lilly Deutschland GmbH, Takeda Pharma Vertrieb GmbH & CO.KG für ihre Unterstützung. Dadurch kann dieser Facharztkurs 

zu einem attraktiven Gesamtpreis von 250,- Euro für die zweijährige Veranstaltung angeboten  werden.  Um  einen  Seminarcharakter und  rege  Diskussionen  zu  ermöglichen,  ist die Teilnehmerzahl des Kurses stark begrenzt.  Als wissenschaftliche Leiter, Referenten und Moderatoren des WTZ-Facharztkurses freuen wir uns auf spannende Vorträge und lebhafte Diskussionen der wichtigsten Aspekte unseres Fachgebiets.

Prof. Dr. M. Schuler       Prof. Dr. U. Dührsen       Prof. Dr. D. W. Beelen