Kompakt-Info

X

Klinik für Gefäßmedizin

Leitung

Dr. med. Martin Lainka


Kontakt

Telefon
0201 723 1110
Notfallnummer
0201 723 0
Fax
0201 723 5805

Postanschrift

Universitätsklinikum Essen
Sektion für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie Klinik für Allgemeinchirurgie, Viszeral- und Transplantationschirurgie
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Alternativ nutzen Sie gerne das Kontaktformular auf unserer Website: Zum Kontaktformular



Öffnungszeiten
Täglich 24 h durchgehend geöffnet

Ambulanz / Anmeldung allgemein
Täglich 24 h durchgehend geöffnet

Sprechstunden
Weitere Informationen zu unseren Sprechstunden finden Sie hier.



Schwerpunkte

Die Sektion für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie ist Teil der Klinik für Allgemein-Viszeral- und Transplantationschirurgie und bildet zusammen mit der Klinik für Angiologie das Zentrum für Gefäßmedizin und kümmert sich als Mitglied des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums um die interdisziplinäre Versorgung von Gefäßkrankheiten aller Art.
Da heutzutage eine hochspezialisierte Gefäßmedizin zur Verfügung steht in der Experten unterschiedlicher Fachrichtungen ihren Beitrag leisten wird in unserem Zentrum in  interdisziplinären Konferenzen ein maßgeschneidertes Therapiekonzept entwickelt und umgesetzt.
Die Sektion für Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie bietet Ihnen als Teil der Universitären Gefäßmedizin und des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums mit ihren hochspezialisierten Gefäßmedizinern eine kompetente Diagnostik und Therapie aller arteriellen und venösen Gefäßerkrankungen an, seien es Verschlüsse, Verengungen oder Aussackungen, sog. Aneurysmen.
Hier erfahren Sie mehr über die Schwerpunkte und das Leistungsspektrum der Sektion.