Drucken - Print

Lebertransplantation


Transplantation ist einer der wichtigsten Schwerpunkte unseres Universitätsklinikums. Essen ist eines der größten Lebertransplantationszentren in Deutschland und des gesamten EUROTRANSPLANT Gebiets (Deutschland, Niederlande, Belgien, Österreich, Kroatien, Luxemburg, Slowenien, Ungarn). Seit mehr als 20 Jahren werden bei uns Lebertransplantationen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen durchgeführt. Viele unserer Patienten sind mittlerweile erwachsen. Die häufigste Ursache einer Lebertransplantation im Kindesalter ist die Gallengangatresie. Eine Besonderheit in Essen ist die langjährige Erfahrung in der Leberlebendspende. Hierbei spendet ein Elternteil ein Stück der Leber für das eigene Kind. Darüberhinaus wird eine Lebertransplantation auch für seltene oder kompliziertere Erkrankungen wie die Oxalose, Mukoviszidose oder andere Stoffwechselstörungen angeboten.

 

Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

 

 Quelle: Deutsche Stiftung Organtransplantation

 

 

Wenn Sie an weiteren Informationen interessiert sind empfehlen wir Ihnen unsere Broschüre „Lebertransplantation im Kindesalter“. 

 

 

 

Ratgeber für Eltern für die Zeit vor, während und nach der Transplantation. DIN A5, 42 Seiten, broschiert. Bestellung an tuende.magyari@uk-essen.de. Keine Transportkosten Weitere Bücher sind für Kinder nach Lebertransplantation gedacht:

 

 

Kinderbuch in der Art eines Comics in dem die Funktionen der Leber erklärt werden und Besonderheiten nach Transplantation aufgezeigt werden. Für Kinder von 6-12 Jahren. DIN A6, 28 Seiten, broschiert. 5 Euro. Keine Versandgebühren. Bestellung an: tuende.magyari@uk-essen.de

 

 

Die Geschichte eines Kindes vor, während und nach der Lebertransplantation. Zeichnungen einer Mutter für ihre transplantierte Tochter. Für Kinder von 2-10 Jahren. DIN A5, 20 Seiten, sämtliche Seiten als Hardcover. 5 Euro. Erhältlich in den Sprachen deutsch, englisch und türkisch. Keine Versandkosten. Bestellung an: tuende.magyari@uk-essen.de