Fortbildungsveranstaltungen

                      

der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie

Universitätsklinikum Essen

Hufelandstr. 55

45147 Essen

 

Direktor: Prof. Dr. med. A. Paul

 

Verantwortlich:            Prof. Dr. med. F.H. Saner (84008)

• Im Besprechungsraum der Allgemeinchirurgie •

Wenn nicht anders angegeben, finden die Seminare jeweils

MONTAGS von 7:30 - 9:00 Uhr statt

11.01.2016

Einweisung in den Strahlenschutz

 

Dr. med. A. Cyrek, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE

18.01.2016

Technik und Ergebnisse der retroperitoneoskopischen Spendernephrektomie

 

Prof. Dr. M. Koch, Hepatobiliäre Chirurgie und Transplantationschirurgie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

25.01.2016

Rufdienst in der Pathologie zur Unterstützung der Transplantationsmedizin

 

Prof. Dr. med. H. Baba, Institut für Pathologie, Neuropathologie und Rechtsmedizin, UKE

01.02.2016

Aufgaben der Gleichstellungsbeauftragten am UK Essen

 

Prof. Dr. med. U. Schara, Klinik für Kinderheilkunde I, UKE, Gleichstellungsbeauftragte der medizinischen Fakultät

08.02.2016

Rosenmontag

15.02.2016

Intravasale Volumentherapie beim Erwachsenen - Was bringt uns die neue S3-Leitlinie?

 

Priv.- Doz. Dr. med. Tobias Schürholz, Klink für Operative Intensivmedizin und Intermediate Care, Universitätsklinikum Aachen der RWTH

22.02.2016

Maldeszensus testis - therapeutisches Management - wann - was - warum 

 

Dr. med. I. Rübben, Klinik für Urologie, UKE

29.02.2016

Laparoskopische vs. offene totale mesorektale Exzision beim Rektumkarzinom - Ergebnisse aus der Versorgungsrealität

 

Priv.- Doz. Dr. med. A. Rink, Klinik für Allgemein-, Visceral- und Thoraxchirugie, Klinikum Leverkusen

07.03.2016

HIT II - Diagnostik und Therapie, ein Update

 

Prof. Dr. med. R. Mesters, Medizinische Klinik A, Universitätsklinikum Münster

14.03.2016

Update Therapie der Hapatitis C - Wie ist die Studienlage?

 

Prof. Dr. med. K. Herzer, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE

21.03.2016

Früh- vs. Spätdialyse, Management auf der Warteliste

 

Prof. Dr. Th. Feldkamp, Klinik für Nephrologie, Universitätsklinikum Kiel

28.03.2016

Ostermontag

04.04.2016

Gesundheitspolitik, Umsetzung in der Gesetzgebung

 

Prof. Dr. med. M. schrappe, Institut für Patientensicherheit der Universität Bonnn

11.04.2016

Die Leber in der Sepsis: Mechanismen der Dysfunktion und innovative Therapiestrategien

 

Prof. Dr. M. Bauer, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Jena

18.04.2016

HOPE Trial - Vorstellung Studienprotokoll und Ergebnisse

 

Prof. Dr. med. Ph. Dutkowski, Universitätsspital Zürich

25.04.2016

Was erwarten die Studenten von der chirurgischen Lehre?

 

Fachschaft Medizin

02.05.2016

Isolierte hypertherme Extremitätenperfusion mit TNF- alpha und Melphanlan - Eine Alternative zur Amputation bei lokal fortgeschrittenen Weichgewebssarkom

 

Dr. med. L. Podleska, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE

09.05.2016

Extiction and Renwal effects of the naturally conditioned visual threat eye-blink

 

Dr. med. l. Mazilescu, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE

16.05.2016

Pfingstmontag

23.05.2016

Endoskopische Therapie der AEG I, II, III Mukosakarzinome

 

Prof. Dr. med. C. Ell, Klinik für Gastroenterologie, Pneumologie, Hämato-Onkologie, Sana Klinikum Offenbach

30.05.2016

Was bringt die neue S3-Leitlinie Sedierung?

 

Prof. Dr. med. Chr. Waydhas, BG Universitätsklinikum Bergmannsheil, Bochum

06.06.2016

Akute mesenteriale Ischämie, Pathophysiologie, Diagnostik, Therapie

 

Dr. med. S. Shah, Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus, Bochum

13.06.2016

S3-Leitlinie Diagnostik und Therapie der Plattenepithel- und Adenokarzinome des Ösophagus

 

Dr. med. K. Tecklenborg et al., Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE

20.06.2016

Neueste Studienergebnisse onkologischer Tumoren des oberen Gastro-intestinal Trakts

 

Priv.-Doz. Dr. med. S. Kasper, Innere Klinik(Tumorforschung), UKE

27.06.2016

Autoimmunpankreatitis - Pathogenese, Diagnostik und Therapie

 

Priv.-Doz. Dr. med. Ch. Jochum, Klinik für Gastroenterologie und Hepatologie, UKE

04.07.2016

Offene Aortenchirurgie vs. EVAR - gibt es einen Überlebensvorteil?

 

Dr. med. A. Cyrek, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationsmedizin, UKE