Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

wir freuen uns, Sie bei uns im Westdeutschen Herzzentrum Essen begrüßen zu dürfen. Wenn Sie am Tag Ihres Aufnahmetermins aufgenommen werden, sind Sie bei uns schon bekannt. Die notwendigen Unterlagen und Ihre medizinischen Befunde liegen bereits in der Rezeption vor.

Zunächst melden Sie sich am Rondell an und werden dann in der Poliklinik vor oder bei der stationären Aufnahme untersucht. Es wird Ihre Krankenvorgeschichte erhoben, eine körperliche Untersuchung durchgeführt und Sie werden über die bevorstehenden Untersuchungen, Behandlungen und über die Operation aufgeklärt. Weiterhin werden Sie dem Narkosearzt vorgestellt. Bei diesen Gesprächen sind selbstverständlich auch Ihre Angehörigen oder andere Personen Ihres Vertrauens herzlich willkommen.

Bei den vor-stationären Vorstellungen werden gegebenenfalls noch fehlende spezielle Untersuchungen ergänzend durchgeführt (oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt angemeldet). Der Termin zur stationären Aufnahme wird unter Berücksichtigung der Dinglichkeit Ihres Eingriffes und Ihrer persönlichen Wünsche vereinbart.

Sollten nach Abschluss der stationären Behandlung noch Nachuntersuchungen in Bezug auf die erfolgte Operation notwendig oder gewünscht sein, können diese nach entsprechender Terminvereinbarung in der Poliklinik erfolgen.

Ein Bett auf der Pflegestation ist bereits für Sie reserviert. Nach der administrativen Aufnahme führt Ihr Weg Sie auf die 3. Etage, zu unserer Pflegestation Herz 3.

Ihre,

Dr. Marianne Schlüter

Ihr erster Weg in die Klinik führt sie in die Patientenaufnahme, die sich zentral im Haupteingangsbereich befindet.
Ihr erster Weg in die Klinik führt sie in die Patientenaufnahme, die sich zentral im Haupteingangsbereich befindet.
herz_thorax-0940 Kopie
herz_thorax-1382 Kopie