Das Retinoblastom


Das Retinoblastom ist ein seltener, praktisch ausschließlich im Kindesalter auftretender, bösartiger Tumor des Auges. Essen ist seit mehr als 40 Jahren ein internationales Zentrum für die Behandlung dieser Erkrankung. Für Diagnose und Therapie der Patienten ist ein interdisziplinäres Team aus Augenärzten, pädiatrischen Onkologen, Neuroradiologen, Pathologen, Strahlentherapeuten und Humangenetikern erforderlich. Da dieser Tumor oft eine erbliche Ursache hat werden in den Spezialsprechstunden nicht nur die Patienten sondern auch Angehörige mit erhötem Risiko betreut. 

weitere Informationen erhalten Sie hier:

» www.uni-kinderklinik3.de