Nierenerkrankungen bei Kindern


Eine enge Zusammenarbeit in der Versorgung besteht mit der Klinik für Urologie, Sektion Kinderurologie, und der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie.

Die im Folgenden aufgeführte Liste stellt eine Auswahl von seltenen Erkrankungen der Niere dar, die in unserer Klinik behandelt werden. Alle Nierenersatztherapien (Peritonealdialyse, Hämodialyse und die Nierentransplantation) stehen unseren Patienten zur Verfügung.

Kinder mit einer seltenen Nierenerkrankung betreuen wir in der Abteilung für pädiatrische Nephrologie der Kinderklinik II (Leitung Prof. Dr. Peter F. Hoyer) - » www.kinderniere-essen.de

  • Angeborene Glomerulopathien
    • kongenitales nephrotisches Syndrom
    • steroid-resistentes nephrotisches Syndrom
    • Alport-Syndrom
  • Erworbene Glomerulopathien
    • Membranöse Glomerulonephritis
    • pauci-immun Glomerulonephritis
    • Glomerulonephritis bei systemischem Lupus erythematodes und Wegener Erkrankung
  • Tubuläre Erkrankungen
    • Zystinurie
    • Bartter-Syndrom
    • Gitelman-Syndrom
    • Hypomagnesiämie-Erkrankungen
    • Diabetes insipidus renalis
  • Komplementsystem-assoziierte Erkrankungen
    • Hämolytisch-urämisches Syndrom (HUS)
    • Membranoproliferative Glomerulonephritis (MPGN)
  • Stoffwechsel-assoziierte Erkrankungen
    • Primäre Hyperoxalurie
    • Zystinose
  • Ziliopathien/zystische Erkrankungen der Niere
    • Nephronophthise, Joubert-Syndrom, Jeune-Syndrom
    • Polyzystische Nierenerkrankung (ARPKD, ADPKD)
    • Bardet-Biedl-Syndrom (BBS)
  • Angeborene Fehlbildungen der Niere und ableitenden Harnwege