Team


MTLA
Babett Große-Rhode (MLC-Labor)
Gabriela Graf (MLC-Labor)
Bärbel Nyadu (FCM-Labor)
Birgit Thiam (HLA-Labor)
 
Stud. Hilfskraft
Neslinur Fisenkci
 
Doktorandinnen und Doktoranden
Cand. med. Beate Marenbach
Thema: Zelluläre in vitro Immunität nach selektiver interner Radiotherapie
 
Cand. med. Sophia Dachmann
(gemeinsam mit Herrn Dr. Steindor/Kinderklinik)
Thema: Detektion einer Myocobacterium abscessus-Infektion mittels Interferon-gamma-Release-Assay bei Patienten mit zystischer Fibrose
 
M. Sc. Laura Thümmler
Thema: Immunität gegenüber SARS-CoV-2 bei immunsupprimierten und nicht-immunsupprimierten Personen
 
Cand. med. Thea Wojtakowski
(gemeinsam mit Frau Dr. Sondermann/Hautklinik und Herrn Prof. Witzke/Infektiologie)
Thema: Long-term cellular immune response in psoriasis patients after pneumococcal vaccination
 
Cand. med. Ferdinand Siepmann genannt Beckmann
Thema: Wie beeinflusst die Radionuklidtherapie bei malignen Lebertumoren die Lymphozytenfunktion?
 
Cand. med. Jan Wosing
(gemeinsam mit Herrn Prof. Witzke/Infektiologie)
Thema: Pneumokokken-Immunität bei Nierentransplantat-Empfängern nach sequenzieller Impfung mit einem Konjugat- und einem Polysaccharid-Impfstoff
 
Cand. med. Marina Zaslavskaya
(gemeinsam mit Herrn Prof. Witzke/Nephrologie)
Thema: Hepatitis B-Immunität bei niereninsuffizienten Patienten nach Vakzination mit Fendrix
 
Ehemalige Doktorandinnen und Doktoranden
Dr. med. Lina Domouchtsidou
Thema: Immunocompetence in patients with hepatic tumors
after selective internal radiotherapy
(08.12.2020)
 
Dr. med. Simon Oesterreich, geb. Heckel
(gemeinsam mit Herrn Prof. Witzke/Infektiologie)
Thema: Pneumokokken-Immunität bei nierentransplantierten Patienten nach Vakzination mit Prevenar 13 (20.10.2020)
 
Dr. med. Christian Hüben
Thema: Immunkompetenz bei Einwirkung ionisierender Strahlen im Rahmen der Yttrium-90 DOTATOC Therapie (26.04.2019)
 
Dr. med. Smaranda Gliga
(gemeinsam mit Frau Dr. Fiedler/Virologie)
Thema: Analyse der zellulären CMV-spezifischen Immunantwort bei Patienten nach Nierentransplantation/Lebertransplantation (08.02.2019)
 
Dr. med. Judith Könemann
Thema: IL-17 ELISpot zur Prädiktion einer Rejektion nach Nierentransplantation? (02.08.2018)
 
Dr. med. Youness Dioury
Thema: Tuberkulose-Immunität bei immunsupprimierten Patienten (Patienten vor Lebertransplantation und mit rheumatoider Arthritis unter TNF-alpha Therapie) (22.05.2017)
 
Dr. rer. nat. Stefanie Luckau, geb. Haller
Thema: Etablierung eines Herstellungsprozesses für die ex vivo Expansion autologer HPV-spezifischer Lymphozyten unter GMP-Bedingungen (11.09.2015)
 
Dr. rer. nat. Tina Danielzik
Thema: Wilms Tumor 1 als Zielstruktur einer zellulären Immuntherapie bei akuter myeloischer Leukämie (29.05.2015)
 
Dr. med. Charlotte Ludwig
Thema: Zelluläre Hepatitis B-Immunität nach Impfung bei "Non-Respondern" (07.10.2014)
 
Dr. rer. nat. Alexandra Schumann
(gemeinsam mit Herrn Prof. Roggendorf/Virologie)
Thema: Hepatitis B virus specific adoptive immune transfer in living liver donation and characterization of a prophylactic/therapeutic vaccine against Hepadnaviral infection (13.08.2014)
 
Dr. med. Franziska Parnitzke
(gemeinsam mit Herrn Prof. Witzke/Nephrologie)
Thema: Influenza-spezifische T-Zell-Antwort bei Patienten nach Nierentransplantation mit und ohne Influenza-Impfung  (20.03.2014)
 
Dr. med. Emmanuel Liapakis
Thema: EBV-Immunität bei Kindern nach Lebertransplantation  (21.12.2011) 
 
Dr. med. Anna Katharina Philine Belger
Thema: Immunrekonstitution bei Knochenmark- vs. peripherer Blutstammzell-Transplantation im Langzeitverlauf  (17.12.2009)
 
Dr. med. Christian Saure
Thema: In-vitro Alloreaktionen vor und nach Transplantation von Leber oder Niere  (05.12.2008)
 
Dr. med. Holger Klinkenbusch
Thema: Granzym B und Interferon-gamma als Abstoßungsparameter bei Lebend-Leber- und Nieren-Transplantation  (01.12.2008)
 
Cand. med. Frank Rietschel
Thema: Nachweis einer Chromat-Sensibilisierung mittels ELISpot († 04.10.2008)
 
Dr. med. Jörg Böhmer
Thema: ELISpot – Validierung einer neuen in-vitro Nachweismethode für Nickelsensibilisierung  (09.11.2004)
 
MUDr., PhD Michal Sapak
(gemeinsam mit Herrn Prof. Buc, Bratislava)     
Thema: Monitoring der zytotoxischen Aktivität von NK-Zellen und Rekonstitution der Blutbildung nach allogener hämatopoietischer Stammzell-Transplantation und ihr Einfluss auf die Entwicklung einer Transplantat-gegen-Wirt Krankheit (GvHD)  (20.10.2004)
 
Prof. Dr. med. Vahé Barsegian
Thema: Transfer von zellulärer und humoraler HBV-Immunität mittels allogener Stammzelltransplantation