Drucken - Print

Neue und bewährte Therapiemöglichkeiten bei GBS und CIDP: Eine Veranstaltung für Betroffene und Angehörige

from 16.01.2016 11:00 until 16.01.2016 15:00

Eine Veranstaltung der Klinik für Neurologie am Universitätsklinikum Essen

Veranstaltungsort:
Universitätsklinikum Essen, Medizinisches Zentrum, 2. Etage, Konferenzraum, Hufelandstr. 55, 45147 Essen

Um eine Anmeldung wird gebeten unter Tel. 0201/723-6513

Programm:
11:00–11:10 Uhr Begrüßung (PD Dr. T. Hagenacker, Universitätsklinikum Essen)
11:10–12:00 Uhr Therapieoptionen bei CIDP: Was ist, was kommt? (PD Dr. H. C. Lehmann, Universitätsklinikum Köln)
12:00–12:20 Uhr Kaffee- und Snackpause
12:20–13:00 Uhr Physiotherapie bei CIDP und GBS (TBA, Physiotherapie in der Neurologie, Universitätsklinikum Essen)
13:00–13:45 Uhr Neues zum GBS: 2015 (PD Dr. T. Hagenacker, Universitätsklinikum Essen)
13:45–14:05 Uhr Kaffee- und Snackpause
14:05–14:35 Uhr Sozialmedizinische Aspekte neurologischer Erkrankungen: Welche Hilfe kann ich bekommen? (Nicole Scherhag, Supervision und Beratung für Menschen im Berufsleben, Saulheim)
14:35–15:00 Uhr Diskussionsrunde und Fragen der Teilnehmer beantworten

Back