Wenn Sie bei uns Blut spenden ...


  • Eine Anmeldung ist nicht notwendig - kommen Sie einfach während unserer Spendezeiten vorbei! Falls Sie an eine bestimmte Zeit gebunden sind, können Sie mit unserem Spenderbüro (Tel. 0201-723 1560) einen Termin vereinbaren, zu dem Sie dann an allen Stationen minimale Wartezeiten haben. Für Terminspender stehen auch noch weitere Spendezeiten zur Verfügung.
  • Am Spenderbüro weisen Sie sich mittels Personalausweis aus und erhalten dann Ihre Spendeunterlagen. Der Spenderfragebogen und der freiwillige Selbstausschlusszettel werden zu jeder Spende ausgegeben, schließlich könnte sich ja etwas geändert habe.
  • Mit dem ausgefüllten Fragebogen geht es jetzt weiter zur Voruntersuchung.
  • Vor jeder Spende erfolgen diese Untersuchungen: Messung von Hämoglobinwert (aus Fingerkuppe oder Ohrläppchen), Temperatur und Blutdruck; ein vertrauliches Arztgespräch und ggf. weitere Untersuchungen
  • Wenn der Arzt Sie für spendetauglich erklärt, können Sie jetzt in den Spenderaum gehen. Dort nehmen Sie auf einer bequemen Liege Platz und bekommen auf Wunsch ein kühles Getränk. Mit dem Entnahmeset können wir sowohl die Spende als auch die Proben für die begleitenden Analysen entnehmen, es muss nur einmal punktiert werden. Entnommen werden insgesamt bis zu 500ml Vollblut.
  • Geschafft! Ruhen Sie sich noch ein bisschen aus und holen Sie sich dann in unserer Caféteria mit dem Getränkemärkchen einen Kaffee. Erst nach 30 Minuten sollten Sie wieder am Straßenverkehr teilnehmen – auch als Fußgänger!