Die neuen TEE-Kurse / Kurse Echokardiographie nach den Vorgaben der DGAI 2018


Perioperative fokussierte Echockardiographie (PFE)

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

 

die Echokardiographie – transösophageal (TEE) und transthorakal (TTE) – hat in Anästhesiologie und Intensivmedizin einen zunehmend hohen Stellenwert.

Mit handlichen und z.T. portablen Geräten lassen sich schnell und wenig invasiv eine Vielzahl von Diagnosen treffen.

Die Deutsche Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) hat dem Rechnung getragen und das Ausbildungskonzept neu ab 2018 grundlegend überarbeitet. 

 

Die Perioperative fokussierte Echockardiographie (PFE) ist ein völlig neu entstandenes Modulkonzept zur Erlangung der erforderlichen Fertigkeiten in unserem Fachgebiet.

 

 

Unsere Klinik bietet die erforderlichen Module 1, 3 und 4 zur Erlangung des TEE-Zertifikates der DGAI im neuen Kurskonzept 2018 an.

 

Hierzu laden wir Sie herzlich nach Essen in unser neues Lehr- und Lernzentrum, in unseren Herz-OP sowie auf unsere anästhesiologische Intensivstation ein.

  

                                 Prof. Dr. med. Jürgen Peters

 

Dr. med. Clemens Kehren M.A.              Prof. Dr. med. Daniel Dirkmann MHBA

 

 

Echo-Kurse: Flyer & Anmeldung