Arbeitsfelder


Die Arbeitsfelder der Medizinisch-technischen Radiologieassistenten umfassen folgende Gebiete:

 

Nuklearmedizin

Diagnostische Maßnahmen unter Einsatz von Radionukliden zur Darstellung von Organfunktionen. Therapeutische Maßnahmen zur Behandlung von gutartigen und bösartigen Erkrankungen mit Hilfe von radioaktiven Substanzen.

 

 

Röntgendiagnostik

Diagnostische und therapeutische Maßnahmen unter Einsatz von Röntgenstrahlen und Magnetfeldern. Hierbei kommen Großgeräte wie der Computertomograph (CT) und der Magnetresonanztomograph (MRT) zum Einsatz.

Strahlentherapie

Anwendung ionisierender Strahlung zur gezielten Behandlung von gut- und bösartigen Tumorerkrankungen mit Hilfe 3-D-geplanter Bestrahlungspläne und die Anwendung modernster Geräte- und Bestrahlungstechnik.

Radiophysik

Theoretische und praktische Grundlagen der Radiophysik, des Strahlenschutzes und der Dosisüberwachung für Personal und Patienten; Qualitätskontrolle in den Bereichen Nuklearmedizin, Radiologische Diagnostik und Strahlentherapie.