CPR-Megacode-Schulungen


Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur nach vorheriger Online-Anmeldung möglich ist! Details dazu finden Sie hier.  

Die Beschäftigten aus den Bereichen der Anästhesie und Intensivpflege werden in einem zweijährigen Rhythmus zum Thema kardiopulmonale Reanimation (CPR) in Form eines ACLS-Trainings geschult, das sich an den aktuellen ERC-Leitlinien orientiert. Neben den Fertigkeiten der Beatmung und der Thoraxkompression wird ein besonderes Augenmerk auf die Kommunikation, die Organisation sowie das Team- und Führungsverhalten gelegt, um eine kontinuierliche Verbesserung anzustreben.

  

Zielgruppe:

    

Die Schulungen wenden sich an alle Beschäftigten des Pflegedienstes auf den Intensivstationen, im Bereich der Anästhesie sowie Notfallversorgung. Diese Schulungen sind ebenfalls für Ärztinnen und Ärzte aus diesen Bereichen geeignet.

 

Es werden die beiden Schwerpunkte

  • Erwachsene (Megacode)
  • Megacode Pädiatrie (K1/PZ)

angeboten.

  

Termine:

Die aktuellen CPR-Schulungstermine finden Sie hier.

 

Die Terminplanung für CPR, Brandschutz, Massenanfall von Verletzten, Gefahrstoffe und Arbeitsschutz, Hygiene sowie Datenschutz, IT-Sicherheit und Informationssicherheit finden Sie hier:

  

Dauer:

8 Unterrichtsstunden

Referent/in:

ausgebildete Fachdozenten mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen der Intensivpflege und Anästhesie

Ort:

Bildungsakademie, CPR-Raum, Hohlweg 18, Erdgeschoss

  

Anmeldung:

Für eine Teilnahme ist eine vorherige Online-Anmeldung notwendig.