Drucken - Print
14.12.2009
WPE: Ausgewählter Ort 2009

Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" hat das Universitätsklinikum Essen als "Ausgewählten Ort" ausgezeichnet.  Es erhält diesen Preis für die Realisierung des Westdeutschen Protonentherapiezentrums Essen (WPE) und die damit verbundenen innovative Weiterentwicklung der Strahlentherapie für den Gesundheitsstandort Deutschland.

Die bundesweite Initiative "Deutschland - Land der Ideen" steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Horst Köhler und wird durch die Bundesregierung sowie Institutionen und Unternhemen getragen. Im Rahmen der Initiative wird täglich ein Ort ausgezeichnet, der im besonderen Maße zur Profilbildung Deutschlands beiträgt.

2010 sollen im WPE die ersten Patienten mit Protonen bestrahlt werden.