Drucken - Print
03.03.2017
Prof. Dr. Philipp Kahlert erhält W2-Professur für Interventionelle Kardiologie an der Medizinischen Fakultät

Prof. Dr. Philipp Kahlert ist neu an der UDE/am UK Essen

 

Essen, 03.03.2017 – Chirurgische Operationen am Herzen sind oft aufwendig und für den Patienten belastend. Deshalb werden meist minimal-invasive Verfahren gewählt. Experten wie Dr. Philipp Kahlert (40) können zum einen Engstellen der Herzkranzgefäße mit Gefäßprothesen (Stents) behandeln. Zum anderen setzen sie neue Herzklappen per Katheter ein. Er ist der neue Professor für Interventionelle Kardiologie der Medizinischen Fakultät an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Sein Lehrstuhl ist in der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum des Universitätsklinikums Essen (UK Essen) angesiedelt.

 

Das Gute an interventionellen Therapieverfahren wie der kathetergeführten Herzklappentherapie: Die Eingriffe verletzen so wenig Haut und Weichteile wie möglich. Weder muss das Brustbein geöffnet noch eine Herz-Lungen-Maschine verwendet werden. Außerdem kann örtlich betäubt operiert werden, also ohne Vollnarkose. Dies kommt vor allem schwerkranken Patienten zugute, für die andere Methoden zu risikoreich sind, etwa alte Personen oder Menschen, deren Nieren oder Lungen nicht mehr richtig arbeiten.

 

Am UK Essen wird Professor Kahlert die Sicherheit von neuen katheterbasierten Therapieverfahren erforschen, mit denen Erkrankungen des Herzens behandelt werden. Des Weiteren interessiert ihn u.a., wie sich prozedurbedingte Schwierigkeiten reduzieren lassen. Studien, die er zu neurologischen Komplikationen bei der kathetergeführten Implantation von Aortenklappen durchgeführt hat, sind national und international sehr anerkannt.

 

Philipp Kahlert absolvierte sein Medizinstudium von 1997 bis 2003 an der Universität Freiburg. Nach der Promotion (2003) war er sieben Jahre Assistenzarzt in der Klinik für Kardiologie des Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrums am UK Essen. Bevor er dort zum Professor berufen wurde, war er an der Klinik seit 2011 als Oberarzt tätig. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen:
Prof. Dr. med. Philipp Kahlert, Klinik für Kardiologie, philipp.kahlert@uk-essen.de

 

Ein Foto von Prof. Dr. Philipp Kahlert (Fotonachweis: UDE/Frank Preuß) stellen wir Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.uni-due.de/de/presse/pi_fotos.php

 

Pressekontakte:

Christine Harrell

Leiterin Kommunikation & Öffentlichkeitsarbeit

des Dekanats der Medizinischen Fakultät

der Universität Duisburg-Essen

Tel.: +49 201 723 1615

 

Burkhard Büscher

Pressesprecher

Universitätsklinikum Essen AöR

Tel.: 0201/723-2115