Drucken - Print

Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel


 

Direktorin:

 

Prof. Dr. Dr. med. Dagmar Führer

E-Mail:

sekretariat.endokrinologie@uk-essen.de

Sekretariat:

Gabriele Schreiber

Telefon:

0201 / 723-64 01

Homepage:

www.endokrinologie.de

Stellvertreter:

Dr. med. Harald Lahner

 

Anschrift:

 

Universitätsklinikum Essen – Medizinisches Zentrum
Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel /Zentrallabor - Forschung und Lehre
Hufelandstraße. 55
45122 Essen

 


An unserer Klinik werden jährlich über 4.000 Patienten mit Erkrankungen der hormonproduzierenden Drüsen und Stoffwechselstörungen nach neuesten Diagnostik- und Therapiestandards betreut. Derartige Erkrankungen können vielfältige Ursachen haben und gehen oft mit Hormonüberschuß oder Hormonmangel, Neubildungen (=Tumoren) oder Autoimmunerkrankungen einher. Durch die interdisziplinäre Vernetzung mit anderen Kliniken des Universitätsklinikums Essen bieten wir mit fachübergreifenden Behandlungskonzepten eine optimale, patientenorientierte Betreuung.


Die Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel ist ein Zentrum für:

  • endokrine Tumoren der Schilddrüse, Hypophyse, Nebenniere, Nebenschilddrüse und neuroendokrinen Tumoren des
    Gastrointestinaltraktes sowie der Bauchspeicheldrüse (Westdeutsches Zentrum für endokrine Tumoren/Comprehensive Cancer Center)
  • Schilddrüsenerkrankungen
  • Diabetes mellitus und Komplikationen (Diabeteszentrum DDG)
  • Knochenstoffwechselstörungen
  • Fertilitätsstörungen und Störungen der Sexualhormone
  • Transplantationsendokrinologie und Diabetologie
  • angeborene und im Kindesalter erworbene endokrine Erkrankungen nach Erreichen des Erwachsenenalters
  • genetische Syndrome mit Beteiligung der endokrinen Organe

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.