Drucken - Print

Die Medizinische Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen


Die Forschung in der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen am Universitätsklinikum Essen konzentriert sich auf die Schwerpunkte Herz-Kreislauf, Onkologie und Transplantation

sowie Genetische Medizin, Infektiologie und Immunologie. Die Ansiedelung von Fakultät und Universitätsklinikum auf einem Campus ermöglicht dabei eine enge Verzahnung von Forschung und klinischer Versorgung, durch die wir neue Erkenntnisse schnell in der Patientenversorgung

nutzbar machen können.

An der Medizinischen Fakultät sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus vielen verschiedenen Fachdisziplinen tätig. Sie alle wollen den Fortschritt in der Medizin voranbringen: Unsere national und international vernetzten Forschergruppen arbeiten an der Optimierung von Diagnostik und Therapie. Dazu existieren gemeinsame Forschungsprojekte mit anderen Fachbereichen der Universität Duisburg-Essen sowie vielfältige Kooperationen mit in- und ausländischen Forschungseinrichtungen.

Ein weiteres Ziel der Medizinischen Fakultät ist es, Wissen und Fähigkeiten an den wissenschaftlichen Nachwuchs weiterzugeben. Für die Ausbildung der Studierenden steht ein breites Spektrum von wissenschaftlichen Fächern – naturwissenschaftliche und medizinische Grundlagen, klinische Fächer und Bereiche aus Psychologie und Soziologie – bereit. Die Integration des theoretischen und praktischen Wissens ist ebenso Gegenstand der Ausbildung, wie der direkte und persönliche Umgang mit Patienten.

 

 

 

 

 

Ansprechpartner:

 

Prof. Dr. Jan Buer

Dekan der Medizinischen Fakultät

Tel.: +49 (0) 201-723-3500

E-Mail: jan.buer@uk-essen.de