In der Klinik für Angiologie behandeln wir Patienten mit Erkrankungen der peripheren und zentralen Gefäße.

Das Spektrum der Abteilung umfasst dabei neben diagnostischen und medikamentös-konservativen Verfahren schwerpunktmäßig die kathetergestützten Eingriffe (Interventionen) bei Erkrankungen der Arterien.

Einen besonderen Schwerpunkt setzen wir dabei auf die Erweiterung von Engstellen und der Wiedereröffnung (Ballondilatation und Rekanalisation) langjähriger Verschlüsse von Ober-, Unterschenkel- sowie Beckenarterien. Daneben können wir eine langjährige Erfahrung bei den Erkrankungen der Hauptschlagader (Aorta) bei Einrissen (Dissektionen) und Erweiterungen (Aneurysmen) vorweisen (Aortenerkankungen). Wir setzen zur Behandlung modernste diagnostische Verfahren (Duplexsonographie, konventionelle und CO2-Angiographie bei eingeschränkter Nierenfunktion) sowie Ballonkatheter, Stents (Gefäßstützen) und spezielle Rekanalisationssysteme ein. Zur dauerhaften Entfernung von Blutgerinnseln (Thromben) verwenden wir u.a. , Thrombektomie- (Absaug)- und Lysekatheter. Durch diese Methoden können viele Gefäßeingriffe über einen Katheter durchgeführt ehemals große Operationen vermieden werden. Hinzu kommen Diagnostik und Therapie bei Venenleiden und Erkrankungen der Lymphbahnen.

  • Arterielle Verschlusskankheit
  • Thrombose
  • Chronisch venöse Insuffizienz
  • Raynaud/funktionelle Störungen

  • Vaskulitiden
  • Aortenerkankungen
  • Pulmonale Hypertonie

Durch die enge Verzahnung mit der Klinik für Kardiologie und in enger Zusammenarbeit mit den Kliniken für Radiologie, Herz-Throraxchirurgie und Gefäßchirurgie können wir für jeden Patienten ein optimales Therapiekonzept anbieten.

Ihr

Univ.-Prof. Dr. med. T. Rassaf

.

Univ.- Prof. Dr. med. Tienush Rassaf Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie

Univ.- Prof. Dr. med. Tienush Rassaf
Direktor Klinik für Kardiologie und Angiologie

OA Dr. med. Christos Rammos
OA Dr. med. Christos Rammos

Leitung Angiologie
Tel.: 0201 723 – 84808
Fax 0201 723 – 5401
E-Mail: christos.rammos(at)uk-essen.de

OA PD Dr. med. R. Alexander Jánosi
OA PD Dr. med. R. Alexander Jánosi

Leitung Aortenerkrankungen
Tel.: 0201 723 – 84807
Fax 0201 723 – 5401
E-Mail: Alexander.Janosi(at)uk-essen.de

Prof. Dr. med. Philipp Kahlert
Prof. Dr. med. Philipp Kahlert

Leitung Station Angiologie
Tel.: 0201 723 – 84804
Fax 0201 723 – 5401
E-Mail: philipp.kahlert(at)uk-essen.de

Terminvereinbarung Ang. Ambulanz
Daniela Eissing
0201 723 – 2234
Fax 0201 723 – 5253
angio-termine@uk-essen.de

Christine Wischniewsky

Terminvereinbarung stat. Patienten
Christina Wischnewsky
0201 723 – 4850
Fax 0201 723 – 5493
kardio-cm@uk-essen.de

weitere Mitarbeiter unserer Klinik

Sie Fragen - Wir antworten ...

Die Klinik für Angiologie möchte auf diesen Seiten, Patienten und Angehörige über Herzerkrankungen informieren. Mit dieser sachlichen Darstellung möchten wir Ihnen helfen, sich auf Gespräche mit Ihrem Arzt vorzubereiten und die Suche nach kompetenten Ärzten, Versorgungs- und Beratungseinrichtungen in der näher ihres Wonhsitzt zu erleichtern.

Wir erinnern Sie, dass keinesfalls wird dieses Informationsangebot das umfassende Gespräch mit Ihrem behandelnden Arzt ersetzen.